VORDERTHAL: Knapp 70 Jahre alte Brücke wird erneuert

Die Chratzerlibach-Brücke auf der Satteleggstrasse zwischen Vorderthal und der Sattelegg wurde 1941 gebaut. Nun muss sie instand gestellt werden.

Drucken
Teilen

Die Brücke überquert den Chratzerlibach mit drei Bögen und zwei Flusspfeilern. Wie das Baudepartement des Kantons Schwyz mitteilt, haben Untersuchungen und statische Überprüfungen ergeben, dass die alte Bogenbrücke gesamthaft saniert und verstärkt werden müsse.

Hilfsbrücke aus Stahl
Die rund 70 Jahre alte Brücke hat eine Fahrbahnbreite von gerade mal 5,5 Metern. Damit sei eine Instandsetzung unter Verkehr nicht möglich. Daher wird während der Bauzeit von ungefähr sieben Monaten eine Hilfsbrücke erstellt, die seitlich parallel zum bestehenden Bauwerk steht.

Die Stahlkonstruktion wird laut Baudepartement rund 40 Meter lang sein und den Chratzerlibach auf einer Höhe von über 10 Metern überqueren. Sie soll auch 40-Tonnen-Lastwagen tragen können.

1,3 Millionen Franken Baukosten
Erst wenn der Verkehr auf der Hilfsbrücke fahren kann, beginnen die Instandsetzungsarbeiten an der Chratzerlibach-Brücke. Mit einem neuen Tragsystem, Mauerwerkssanierungen sowie Abdichtungs- und Belagsarbeiten kann die alte Brücke verstärkt werden. Die Baukosten belaufen sich auf 1,3 Millionen Franken.

Weil die Platzverhältnisse knapp sind und die Kurve eng ist, kann die Hilfsbrücke laut Mitteilung nur einspurig ausgeführt werden. Die Fahrbahnbreite beträgt gut vier Meter. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage gesteuert. Während dem Einbau der Hilfsbrücke muss zeitweise kurzfristig für etwa zehn Minuten der Verkehr ganz angehalten werden.

ana