WAHL: Feusisberg hat neuen Gemeindepräsidenten

Martin Wipfli (FDP) ist neuer Gemeindepräsident von Feusisberg. Er liess die parteilose und wildkandidierende Esther Fuhrmann-Bachmann hinter sich.

Pd/Rem
Drucken
Teilen
Martin Wipfli ist neuer Gemeindepräsident. (Archivbild Neue SZ)

Martin Wipfli ist neuer Gemeindepräsident. (Archivbild Neue SZ)

Wipfli aus Feusisberg erreichte im zweiten Wahlgang 745 Stimmen, Fuhrmann-Bachmann aus Schindellegi 578 Stimmen. Vereinzelte machten 12 Stimmen.

Die Stimmbeteiligung lag bei 44,4 Prozent.

Am 9. Juni erreichte kein Kandidat das absolute Mehr: Wipfli erzielte 744 Stimmen, Fuhrmann-Bachmann 430 und der im zweiten Wahlgang nicht mehr antretende Hänggi (SVP) 306.