WAHLEN: FDP nominiert Reuteler und Michel

Die FDP des Kantons Schwyz will ihre beiden Sitze im Regierungsrat verteidigen. Die Delegierten nominierten am Dienstagabend einstimmig den bisherigen Regierungsrat Peter Reuteler, Wollerau und neu den 38-jährigen Kaspar Michel aus Rickenbach.

Drucken
Teilen
Die FDP-Kandidaten Peter Reuteler (links) und Kaspar Michel. (Bilder Neue SZ)

Die FDP-Kandidaten Peter Reuteler (links) und Kaspar Michel. (Bilder Neue SZ)

Michel soll den zurücktretenden Landammann Alois Christen, Küssnacht, ersetzen.

Mit der FDP-Nomination stehen nun acht Kandidaten für sieben Sitze zur Auswahl. Die CVP steigt mit ihren drei bisherigen Amtsinhabern, wie auch die SP und die SVP in die Wahlen. Die SVP will ebenfalls zwei Sitze erobern. Sie nominierte dazu neben Walter Stählin neu Andreas Barraud.

Harry Ziegler

Mehr zum Thema am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung.