WAHLEN: SP unterstützt Reichmuth und Kündig

Die SP des Kanton Schwyz unterstützt im zweiten Durchgang zur Regierungsrats-Ersatzwahl Bernadette Kündig-Blättler und Othmar Reichmuth.

Drucken
Teilen
Othmar Reichmuth (l.) und CVP-Parteipräsident Stefan Aschwanden studieren die Ergebnisse des ersten Wahlgangs. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Othmar Reichmuth (l.) und CVP-Parteipräsident Stefan Aschwanden studieren die Ergebnisse des ersten Wahlgangs. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Bereits im ersten Wahlgang hatte die SP die beiden Personen zur Wahl empfohlen. Diese Empfehlung erfolgte anlässlich eines ausserordentlichen Parteitages auf Grund eines Hearings mit den Kandidierenden. Es machte sichtbar, wie weit die Kandidierenden auch die Anliegen des SP-nahen Bevölkerungsteils vertreten. Führungserfahrung und Aussagen zu wichtigen Themen wie Familien-, Umwelt- und Verkehrspolitik überzeugten die anwesenden Delegierten von dieser Empfehlung.
Wie die SP des Kanton Schwyz mitteilt, gibt es für die Geschäftsleitung keinen Grund, an diesem Beschluss etwas zu ändern, nachdem beide auch im zweiten Wahlgang kandidieren.

rem