WANGEN: Flugzeug ist über Landebahn hinaus geraten

Am Freitag hat sich beim Flugplatz Wangen-Lachen ein Flugunfall ereignet. Ein Pilot geriet mit mit seinem Flugzeug über die Landepiste hinaus und kam erst nach 50 Metern Fahrt auf der Wiese zu stehen.

Drucken
Teilen
Das Kleinflugzeug kam erst im Wiesland zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Das Kleinflugzeug kam erst im Wiesland zum Stillstand. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall hat sich am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr ereignet, wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilt. Ein 33-jähriger Pilot eines Kleinflugzeuges konnte seine Maschine nicht innerhalb der Landebahn des Flugplatzes Wangen-Lachen stoppen. Das Flugzeug kam erst nach rund 50 Metern Fahrt auf einer Wiese zum Stillstand. An Bord befand sich einzig der Pilot. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Der Pilot war gemäss den Angaben der Polizei beim Landeanflug zu hoch und versuchte dies zu korrigieren. Für dieses Landemanöver habe die Piste aber nicht ausgereicht. Am Flugzeug entstand Sachschaden.

pd/spe