WANGEN: Sechs von sieben Frauen werden ausgeschafft

Die Kantonspolizei Schwyz hat in Wangen eine Personenkontrolle in einer Kontaktbar durchgeführt. Sechs von sieben kontrollierten Frauen waren illegal in der Schweiz.

Drucken
Teilen

Die Kontrolle war am Samstag durchgeführt worden, wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag in einer Medienmitteilung bekannt gibt.

Vier der sieben kontrollierten Frauen stammen aus Brasilien und verfügen nicht über das für die Einreise zwecks Erwerbstätigkeit benötigte Visum. Sie wurden verhaftet, mit einem Einreiseverbot belegt und werden ausgeschafft. Je eine Frau aus Ungarn und Lettland haben gegen die arbeitsmarktliche Meldepflicht verstossen. Sie wurden ebenfalls verzeigt und müssen aus der Schweiz ausreisen.

ost