Wechsel
Cham hat einen neuen Leiter Abteilung Verkehr und Sicherheit

Christoph Meyer wird per 1. Februar 2022 neuer Abteilungsleiter Verkehr und Sicherheit. Er tritt die Nachfolge von Marc Amgwerd an, der vom Zuger Regierungsrat zum neuen Kantonsingenieur gewählt worden ist.

Drucken
Teilen
Christoph Meyer

Christoph Meyer

PD

(fae) Christoph Meyer liess sich nach seiner Berufslehre als Tiefbauzeichner zum Bau- und Wirtschaftsingenieur FH ausbilden. Einer langjährigen Anstellung in einem Ingenieurbüro im Bereich Tiefbau und Siedlungswasserwirtschaft folgten rund sieben Jahre bei der Gemeinde Wohlen als Abteilungsleiter Tiefbau und Verkehr sowie stellvertretender Bereichsleiter Planung, Bau und Umwelt. Aufgrund seiner aktuellen Anstellung als Projektleiter bei der Baudirektion des Kantons Zug konnte sich der 43-Jährige zudem gute Kenntnisse über den Kanton Zug aneignen. Christoph Meyer hat sich in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren gegen mehrere Mitbewerbende durchgesetzt, wie die Gemeinde Cham mitteilt.

«Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung in einer Wachstumsregion mit attraktiver Wohn- und Wirtschaftslage, wie sie in Cham vorzufinden ist», sagt Christoph Meyer. Der Gemeinderat ist laut seiner Mitteilung überzeugt, dass er für die neue Aufgabe bei der Einwohnergemeinde Cham bestens geeignet ist. Gemeinderat Drin Alaj: «Christoph Meyer ist die richtige Person, um die Abteilung Verkehr und Sicherheit weiterzuentwickeln und kommende Projekte gemäss den strategischen Vorgaben voranzutreiben.» Neben der Abteilungsleitung wird Christoph Meyer auch Mitglied der Geschäftsleitung, die verantwortlich für die operative Leitung der gesamten Gemeindeverwaltung ist.

Christoph Meyer ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Waltenschwil AG. Sein Amt als Leiter der Abteilung Verkehr und Sicherheit der Einwohnergemeinde Cham wird er per 1. Februar 2022 beginnen. Er tritt damit die Nachfolge von Marc Amgwerd an, welcher per 1. März 2022 neu Kantonsingenieur des Kantons Zug wird.

Aktuelle Nachrichten