Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Wechselhaftes Wetter bis über das Wochenende: Schnee, Wind, 20 Grad und steigende Lawinengefahr

Nach dem Sturm und Schneefällen folgen zunächst weitere Tiefs bis am Freitagabend. Sie bringen Wind, Regen und in den Bergen Schneefall mit. Am Wochenende steigen die Temperaturen wegen des Föhns dann bis auf 20 Grad. Die Folge: Die Lawinengefahr steigt.

(pd/spe) Für den Norden der Schweiz bringen die Tiefs, die bis am Freitagabend über die Schweiz ziehen, unbeständiges Wetter. In der Nacht auf Mittwoch erreicht eine Kaltfront mit stark bis stürmisch auffrischendem Wind die Schweiz. Gemäss Meteonews ist im Flachland mit Böen von 70 bis 90 km/h und in den Bergen teilweise weit über 100 km/h zu rechnen.

Tagsüber herrscht dann wechselhaftes Wetter mit kräftigen Schauern am Nachmittag. Die Schneefallgrenze liegt laut den Meteorologen bei 400 bis 600 Metern. Bei intensiven Schauern seien auch nasse Flocken bis ins Flachland möglich. Graupel, vereinzelte Gewitter, weitere Windböen von 60 bis 80km/h, aber auch etwas Sonnenschein sind ebenfalls möglich.

Schneefallgrenze steigt von 400 auf 1500 Meter

Von Donnerstagnachmittag bis Freitagmittag gibt es gemäss Meteonews kräftige Regenfälle und in den Bergen Schneefall. Die Schneefallgrenze liegt zunächst auf 500 bis 600 Metern und steigt bis am Freitagabend teilweise auf über 1500 Meter an. Begleitet werden die Niederschlage nach wie vor von Windböen, in den Bergen erreichen sie teilweise Orkanstärke.

In den Alpen fallen ab rund 1500 Metern bis am Freitagabend zwischen 50 und teilweise über 100 Zentimeter Schnee. In Verbindung mit den Winden führt dies zu einer Erhöhung der Lawinengefahr.

20 Grad am Wochenende

Am Samstag beruhigt sich das Wetter. Mildere Luft zieht über die Schweiz und nördlich der Alpen kommt Föhn auf. Am Sonntag könnten die Temperaturen vor allem in den Föhntälern die 20-Grad-Marke knacken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.