Wechselhaftes Wetter über Ostern

Am Karfreitag erreicht eine Kaltfront die Schweiz und bringt Wolken und Niederschlag mit. Am Ostersonntag hingegen gibt es einen trockenen Mix aus Sonne und Wolken, informiert MeteoNews.

Drucken
Teilen
Über die Ostertage erwarten die Experten auch trübes Wetter. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ (Archiv))

Über die Ostertage erwarten die Experten auch trübes Wetter. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ (Archiv))

Am Karfreitag verdichten sich die Wolken tagsüber zunehmend und spätestens am Nachmittag soll es auf der Alpennorseite verbreitet nass werden. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 10 und 13 Grad. Die Schneefallgrenze sinkt am Abend bis auf 1'000 Meter. Am Samstagmorgen sind Flocken gar bis auf 800 Meter möglich.

Der Samstag präsentiert sich im Norden wechselnd bis stark bewölkt und noch gelegentlich nass. Die Temperaturen erreichen bei einer zügigen Bise maximal 10 Grad. Am Ostersonntag wird das Wetter milder und die Temperatur steigt bis auf 17 Grad. Es kommt nur noch vereinzelt zu Regenschauern. Mit noch wechselhafterem Wetter rechnen die Meteorologen für den Ostermontag. Es gibt viele Wolken, sonnige Auflockerungen und lokale Schauer bei rund 16 Grad.

Auch im Süden nass

Im Süden bleibt es bis am Freitagabend trocken. Für den Samstag sagen die Experten Regen, Wolken und maximal 11 Grad voraus. Auch am Ostersonntag und Ostermontag gibt es wechselhaftes Wetter. Die Temperaturen steigen aber auch im Süden wieder etwas an.

pd/spe