WEIHNACHTSMÄRKTE: Bald ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit

Die Adventszeit nähert sich rasch und dann verzaubern wieder Weihnachtsmärkte die Region rund um den Vierwaldstättersee. Lungern startet als erster Ort mit einem Markt.

Drucken
Teilen
Auch dieses Jahr wird man in Luzern auf dem Franziskanerplatz wieder über den Weihnachtsmarkt schlendern können. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Auch dieses Jahr wird man in Luzern auf dem Franziskanerplatz wieder über den Weihnachtsmarkt schlendern können. (Bild Roger Grütter/Neue LZ)

Ursprünglich dienten die Weihnachtsmärkte dazu, den Bürgern zu Beginn der kalten Jahreszeit die Möglichkeit zu geben, sich mit winterlichem Bedarf einzudecken. Wie es in einer Mitteilung von Vierwaldstättersee Tourismus heisst, wurden die Märkte im Laufe der Zeit zu einem festen Element des weihnachtlichen Brauchtums. Auch in der Region rund um den Vierwaldstättersee.

So startet Lungern zum Beispiel bereits am Sonntag, 22. November, mit dem Adventsmarkt entlang der Brünigstrasse. Und auch die Dorfläden haben dann geöffnet.

Am Mittwoch, 25. November, findet der Weihnachtsmarkt in Sarnen statt. Er hat mehr als 140 Stände und – als besondere Attraktion – eine lebendige Krippe. Alpnach und Hergiswil ziehen dann am Samstag, 28. November nach.

ana