Wer in Schwyz die 144 wählt, landet in Zürich

Wer im Kanton Schwyz (mit Ausnahme des Bezirks Küssnacht) den Sanitätsnotruf 144 wählt, wird nach Zürich verbunden. In der Nacht auf Dienstag wurde die neue Einsatzleitzentrale (ELZ) von Schutz & Rettung in Betrieb genommen.

Drucken
Teilen
Die neue Einsatzleitzentrale im Flughafen Zürich. (Bild: Schutz & Rettung Zürich)

Die neue Einsatzleitzentrale im Flughafen Zürich. (Bild: Schutz & Rettung Zürich)

Nicht nur die Sanitätsnotrufe 144 aus dem Kanton Schwyz, sondern auch die Notrufe aus den Kantonen Zürich und Schaffhausen gelangen in eine einzige Zentrale, ebenso die Feuerwehrnotrufe 118 aus dem Kanton Zürich. In der neuen Zentrale könnten Abläufe effizienter gestaltet und Schnittstellenprobleme beseitigt werden, teilte Schutz & Rettung mit. Die 20 Millionen teure Zentrale gehöre aufgrund der leistungsfähigen technischen Infrastruktur international zu den modernsten Notrufzentralen, heisst es weiter.

In der ELZ arbeiten insgesamt 50 Mitarbeiter in einem Schichtbetrieb rund um die Uhr. Sie nehmen jährlich rund eine halbe Million Anrufe entgegen, unterstützen die Hilfesuchenden und disponieren die jeweils zuständige Einsatzorganisation. Im Extremfall können bis zu 1900 Notrufe pro Stunde verarbeitet werden.

Neben den Einsatzkräften von Rettungsdienst und Feuerwehr können unter anderem auch Angehörige des Zivilschutzes, des Ärztenotrufes, des Seerettungsdienstes, der Notfallseelsorge oder des Grosstierrettungsdienstes aufgeboten werden.

Am Bau der neuen ELZ haben sich die Gebäudeversicherung Kanton Zürich, die Gesundheitsdirektion sowie des Polizeidepartement der Stadt Zürich beteiligt. Für den Betrieb der ELZ ist Schutz & Rettung Zürich verantwortlich.

Bis zur Inbetriebnahme der neuen ELZ hatte Schutz & Rettung zwei Zentralen - eine am Flughafen und eine in der Stadt Zürich - betrieben. Diese waren jedoch mit einer unterschiedlichen technischen Infrastruktur ausgestattet. Die bestehende Zentrale in der Stadt Zürich wird weiterhin genutzt - beispielsweise für Ausbildungszwecke. Jene bei der Einsatzwache am Flughafen wird aufgehoben.

sda