Wer wird der neue Europameister?

Merken
Drucken
Teilen

Ingenbohl/Brunnen Dieses Wochenende finden im Kanton Schwyz die Europameisterschaften im Handmähen statt. Organisator ist der Innerschweizer Handmähverein. Seit Freitag ist der Anlass im Gang, der eigentliche Wettkampf findet heute statt. Das OK schreibt im Festführer, dass die Teilnehmenden mit «unglaublicher Schnelligkeit» um den Sieg kämpfen werden. Allerdings zähle nicht bloss die Schnelligkeit, sondern es werde auch auf den genauen Schnitt geachtet.

Ein Drittel der Teilnehmer sind aus Schwyz

Aus der Schweiz haben sich in den beiden Kategorien Damen und Herren 16 Personen für diese Europameisterschaften qualifiziert. Fünf davon stammen aus dem Kanton Schwyz: Martina Marty, Unteriberg, Margrit Föhn, Rickenbach, Lukas Grab, Rothenthurm, Stefan Lüönd, Rothenthurm und Ronny Heinzer, Rickenbach. (red)