Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WETTER: Kaltfront im Anmarsch

Im Laufe des Wochenendes soll es kälter werden. Eine Kaltfront lässt am Samstag vorübergehend den Wind auffrischen. Entlang der zentralen und östlichen Alpen sind Gewitter möglich.
Abendstimmung über dem Zugersee (Bild: Leserbild/Daniel Hegglin)

Abendstimmung über dem Zugersee (Bild: Leserbild/Daniel Hegglin)

Die Gewitter könnten stellenweise mit kleinkörnigem Hagel oder Starkregen verbunden sein. Zudem sinke die Schneefallgrenze vorübergehend auf 1500 bis 1800 Meter, teilt MeteoNews in einer Meldung mit. Örtlich seien Böen von 50 bis 70 Kilometer pro Stunde auch im Flachland möglich.

In der Nacht zum Sonntag konzentriere sich die Kaltfront auf die zentralen und östlichen Alpen. «Morgen tropft sich das Ganze im äussersten Osten aus, das Wetter wird sich bessern», so MeteoNews.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.