WETTER: Meteorologen erwarten erneut Hitzewelle

Am 1. August soll es landesweit sommerliches Wetter geben. Meteorologen rechnen viel Sonnenschein und einer anhaltenden Hitzewelle.

Drucken
Teilen
Besucherinnen des Boardstock Festivals in Zug kühlen sich während der letzten Hitzewelle ab. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Besucherinnen des Boardstock Festivals in Zug kühlen sich während der letzten Hitzewelle ab. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Strahlenden Sonnenschein und höchstens kleine Schönwetterwolken erwarten die Experten von MeteoNews für den 1. August 2013. Die Höchsttemperaturen sollen tagsüber zwischen 30 und 34 Grad liegen, in der Nacht immer noch verbreitet über 20 Grad.

Das Hochdruckwetter und damit die heissen Temperaturen von 30 bis 34 Grad bleiben auch in den darauffolgenden Tagen erhalten. Die Gewitterneigung schätzen Meteorologen vorerst als gering ein. Nur am Sonntag und Montag sie die Gewitterneigung leicht erhöht. Experten schätzen, dass das Hochsommerwetter bis Mitte der kommenden Woche anhält.

Somit ist wieder mit Trockenheit und damit verbundenem Anstieg der Waldbrandgefahr sowie mit einer erhöhten Schadstoffbelastung der Luft zu rechnen.

pd/spe

HINWEIS:
Wetterprognosen jederzeit aktuell auf