Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WETTERPROGNOSE: Achtung: Am 1. August drohen Gewitter

Pünktlich zum Nationalfeiertag vom 1. August meldet sich die Sonne zurück und es wird richtig warm. Doch Vorsicht: Wer draussen feiert, sollte sich gegen Abend auf ein Gewitter gefasst machen.
Kein Badewetter bei der Badi Seeliken am Zugersee (Bild: Leserbild: Daniel Hegglin)

Kein Badewetter bei der Badi Seeliken am Zugersee (Bild: Leserbild: Daniel Hegglin)

Grillieren, Zelten, Wandern, Feiern - für viele gehört es zur Tradition, den Nationalfeiertag vom 1. August im Freien zu verbringen. Dafür herrscht tagsüber mit rund 33 Grad prächtiges Sommerwetter. Zunehmende Wärme bedeutet aber auch eine erhöhte Unwettergefahr.

Die Meteorologen von Meteonews warnen, dass am 1. August das Gewitterrisiko gegen Abend ansteigt - genau dann, wenn schweizweit Höhenfeuer und Feuerwerke gezündet werden.

Für alle, die den Nationalfeiertag im Freien verbringen heisst es also: warme Kleidung und Regenschutz einpacken. Und sollte sich in der Nähe ein Gewitter zusammenbrauen, besser rechtzeitig in einem Gebäude Schutz suchen.

mm

Regionales Wetter

Ob Luzern, Entlebuch, Zug, Stans, Sarnen, Schwyz oder Altdorf - ausführliche Wetterinformationen zu Ihrer Region finden Sie

Ist heute Badewetter?

Schweiz Tourismus bietet auf www.myswitzerland.com eine Auflistung aller wichtigsten Informationen zu den Schweizer Badeanstalten an, darunter Wassertemperaturen und Eintrittspreise.

Gewitter über Zug (Bild: Leserbild: Daniel Hegglin)

Gewitter über Zug (Bild: Leserbild: Daniel Hegglin)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.