WILDTIERE: Wolf auch im Kanton Schwyz nachgewiesen

Im Gebiet Nuoler Ried im Kanton Schwyz am Obersee sind mehrere Schafe von einem Wolf gerissen und verletzt worden. Dies hat eine DNA-Analyse ergeben. Möglicherweise handelt es sich um ein Tier, das auch in Einsiedeln, Näfels und Schlieren aufgetaucht ist.

Merken
Drucken
Teilen
Der Wolf ist zurück - hier ein Tier im Goldauer Tierpark. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Der Wolf ist zurück - hier ein Tier im Goldauer Tierpark. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Eine weitere DNA-Untersuchung soll darüber Gewissheit geben, teilte das Schwyzer Amt für Natur, Jagd und Fischerei am Freitag mit. Die Identifikation des Wolfs werde allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Da junge Wolfsrüden auf der Suche nach einem neuen Revier grosse Strecken zurücklegten, sei es gut möglich, dass es sich in allen Fällen um den gleichen Wolf handle, heisst es in der Mitteilung.

Gemäss Behördenangaben kam es am 29. April und am 1. Mai in Einsiedeln SZ zu Tierrissen durch einen Wolf. Am 31. Mai und am 1. Juni kam es ebenfalls zu Zwischenfällen in Näfels. Am 7. Juni schlug ein Wolf im Nuoler Ried zu. Am 18. Juni wurde ein Wolf im Limmattal in Schlieren von einem Zug überfahren und getötet.

sda