WILEN-WOLLERAU: Auto streift Zug der Südostbahn

Am Dienstagabend ist es in Wilen-Wollerau zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und einer Zugkomposition der Südostbahn gekommen.

Drucken
Teilen
Das Auto weist Spuren der Streifkollision mit dem Zug auf. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Das Auto weist Spuren der Streifkollision mit dem Zug auf. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall hat sich am Dienstagabend vor 19.00 Uhr auf dem Eggliweg in Wollerau ereignet. Ein 35-jähriger Autolenker fuhr in Richtung Wilenstrasse und konnte den Wagen auf der schneebedeckten Strasse nicht vor der geschlossenen Bahnschranke stoppen. Das Auto rutschte durch die Bahnschranke und streifte eine vorbei fahrende Zugkomposition der Südostbahn. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch meldet. Der Zug konnte nach einem kurzen Halt weiter fahren.

pd/spe