WILLERZELL: Tödliche Bade-Tragödie im Sihlsee

Bei einem Campingplatz in Willerzell standen die Rettungskräfte am Montagabend im Grosseinsatz. Im Sihlsee ist es zu einem tragischen Badeunfall gekommen. Eine Person ist ertrunken.

Drucken
Teilen
Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)

Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)

Laut Lesermeldungen rückten am Montagabend um 20.00 Uhr mehrere Fahrzeuge des Rettungsdiensts Einsiedeln und Angehörige der Kantonspolizei Schwyz notfallmässig zu einem Campingplatz in Willerzell aus.

Dort war jemand im Wasser schwer verunglückt. Es gab Berichte vor Ort, wonach zwei jüngere Schwimmer im Wasser waren und eine Person plötzlich in Not geraten war. Eine Person ist ertrunken, bestätigte die Polizei auf Anfrage. Weitere Angaben machte die Kapo Schwyz vorerst nicht.

Das Campinggebiet, ganz in der Nähe des Dorfs Willerzell, ist vor allem in den Sommermonaten bei ausländischen Gästen beliebt. Viele übernachten hier im Hochsommer in ihren Wohnwagen. Mit einer aktuellen Wassertemperatur von 20 Grad bot der Sihlsee heute eine willkommene Abkühlung. gh

In diesem Bereich kam es zum Drama. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)

In diesem Bereich kam es zum Drama. (Bild: Leserbild Bote der Urschweiz)