Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Willisau: Das Grafenstädtchen im Zauber von Vorweihnachten

Seit Freitag steht das Städtchen Willisau im Bann von Weihnachten. Der Christkindli Märt dürfte bis Sonntagabend um die 20'000 Besucher bezaubern – vorausgesetzt, Petrus hält mit den angekündigten Wetterkapriolen zurück.
Hannes Bucher
Der Christkindli Märt im Städtchen Willisau erfreut sich auch heuer grosser Beliebtheit. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)

Der Christkindli Märt im Städtchen Willisau erfreut sich auch heuer grosser Beliebtheit. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)

Auch wenn Weihnacht bei der Anfahrt nach Willisau noch in weiter Ferne scheint – im Städtchen selber ist die Vorweihnachtsstimmung definitiv angekommen. Das Glockenspiel vom Turm des Unteren Stadttores hat am Freitagmorgen den Markt eröffnet, mit Fanfarenklängen doppelt die Musikgesellschaft Rohrmatt vor dem Mittag nach.

Am Nachmittag ist reges Markttreiben in Gang. Es wird flaniert, geschaut, verweilt und geplaudert, und die umgehängten Christkindli-Märt-Taschen beweisen: Es wird auch flott eingekauft. «Schenken zu Weihnachten mit qualitativ hochwertigen Produkten» – diesem Grundsatz leben die Veranstalter auch dieses Jahr nach.

Ein Gang durch die stilvoll gestalteten Stände beweist es: Mannigfaltig Handwerkliches und Selbstgemachtes von hoher Qualität wird da angeboten, kein Stand bietet das Gleiche. Die Willisauer Vereine sind mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot vor Ort. Der ganze Markt strahlt eine heimelige Gemütlichkeit aus. Samichlaus und Trychler, die Auftritte musikalischer Vereine aus der Region, Kinderbasteln und vieles mehr bereichern das Markttreiben an diesem Wochenende.

Highlights versprechen auch dieses Jahr die Kirchenkonzerte: Am Freitag findet das Weihnachtskonzert mit «vocal total», dem Jazz-, Pop-, und A-cappella-Ensemble Luzern, in der reformierten Kirche statt. Am Samstagabend treten in der katholischen Kirche um 19 Uhr «I Quattro – Die vier Schweizer Tenöre» auf ihrer Weihnachtstournee 2018 mit «Stimmen im Advent» auf (Vorverkauf bei www.ticketcorner.ch), und am Sonntag gibt es volkstümliche Blasmusik zur Adventszeit mit der Veteranenmusik Willisau (reformierte Kirche um 15 Uhr).

Während drei Tagen findet in Willisau der traditionelle Christkindli-Märt statt. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Auch musikalische Unterhaltung fehlt an diesem Wochenende nicht. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Das Angebot der Stände reicht von traditionell... (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
... bis modern. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Noch bis am Sonntagabend ist der Markt geöffnet. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Bereits am Freitag reisten zahlreiche Besucher nach Willisau. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Eine Frau betrachtet Weihnachtsdekorationen. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Das Städtchen Willisau steht ganz im Zeichen der Vorweihnacht. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
Auch Hirtenfiguren kann man in Willisau ersteigern. (Bild: Philipp Schmidli, Willisau, 7. Dezember 2018)
9 Bilder

Willisau: Christkindli-Märt verzaubert das Städtchen

Sekschüler machen «Christmas Radio»

Etwas ganz Spezielles hat sich die Arbeitsgruppe Christkindli Märt Willisau für dieses Jahr einfallen lassen: das «Christmas Radio Willisau». Das Projekt wird von der Sekundarschule Willisau unter der Leitung von Lehrer Franz Gehrig umgesetzt. Schülerinnen und Schüler von fünf Klassen der Sekundarschule Willisau gehen während dem Christkindli Märt live auf Sendung. Sie präsentieren ein kreatives und attraktives Programm – darunter Live-Interviews, etwa mit Regierungsrat Robi Küng. Zudem ist da ein Gespräch mit dem Samichlaus, dann gibt es Rätsel, ein Quiz, Musik, Geschichten. Das Radioprogramm ist auf UKW in der ganzen Region Willisau auf UKW 97.6 MHz zu empfangen.

Bitte an Petrus

«Alles läuft bisher reibungslos» stellt Sandra Affolter, die zusammen mit Roland Furrer die Arbeitsgruppe Christkindli Märt präsidiert, am Freitagnachmittag zufrieden fest. Doch da sind grössere Sorgenfalten: Die Wetterprognosen verheissen wenig Gutes. Regen sei schon schlecht, aber viel mehr Sorgen noch machten die prognostizierten starken Winde, sagt Sandra Affolter. «Wir hoffen, dass Petrus es mit uns möglichst nicht so schlecht meint.» Nun, jetzt heisse es erst mal abwarten.

Dass sich der Himmel im späteren Nachmittag etwas mit Wolken verdunkelt, ist für die Willisauer nicht nur negativ. «Dann wird es eher dunkel und der Lichterzauber des Städtchens kommt noch früher zu tragen», so die Co-Präsidentin.

«Si charmant!»

Das ist es ja gerade auch, was den besonderen Charme des Christkindli Märts ausmacht. Dieser ist inzwischen auch weit über die Region hinaus bekannt. Auch Daniela und Erwin Braichet haben davon vernommen – übers Internet sind sie auf den Märt gestossen und heute Freitag aus Delémont angereist. Das Paar aus dem Jura ist eingenommen von der Ambiente des Grafenstädtchens und bleibt gleich übers ganze Wochenende. «Si charmant!» sagen sie begeistert und kaufen eben ein: just am Stand mit den Original-Willisauer Ringli.

Weitere Informationen zum Markt finden Sie hier.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.