Windböe bringt Gleitschirmpiloten zum Absturz

In Galgenen im Kanton Schwyz ist ein Gleitschirmpilot abgestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Der 49-Jährige musste mit der Rega in ein Zentrumsspital überflogen werden.

Drucken
Teilen

Der Pilot startete am Sonntagnachmittag, um 16.20 Uhr, mit seinem Gleitschirm im Gebiet «Vorder Gschwänd». Kurz nach dem Start erfasste eine Windböe seinen Schirm, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Das Fluggerät rollte sich dabei ein, so dass der Pilot aus rund 10 Metern Höhe auf die steile Alpweide prallte. Der 49-Jährige zog sich bei dem Absturz schwere Burstverletzungen zu. Die Rega konnte den Piloten mittels Seilwinde bergen und in ein Zentrumsspital überfliegen.

pd/chg