Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WIRTSCHAFT: Zentralschweizer Innovationspreis geht erstmals an zwei Unternehmen

Ein Inhaliergerät und eine Kabelverarbeitungsmaschine haben ihren Herstellern zum diesjährigen Innovationspreis der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) verholfen. Der Preis ist mit je 10'000 Franken dotiert.
Die neue Komax-Kabelverarbeitungsmaschine Alpha 530. (Bild: Nadia Schärli (Dierikon, 26. September 2017))

Die neue Komax-Kabelverarbeitungsmaschine Alpha 530. (Bild: Nadia Schärli (Dierikon, 26. September 2017))

Die beiden Firmen konnten die Jury gleichermassen überzeugen, schreibt der IHZ in einer Mitteilung. Deshalb wurden erstmals zwei Innovationspreise vergeben. Beide haben bereits in früheren Jahren die Auszeichnung gewonnen, die Komax bei der Verleihung 1987 und die Perlen Converting im Jahr 2009.

Die Perlen Converting AG erhielt den Innovationspreis für ihr Einmal-Inhalationsgerät. Bei diesem dient die Verpackung gleichzeitig als Inhalator, was gemäss IHZ «zu enormen Kosteneinsparungen in Produktion und Logistik führt».

Der zweite Preisträger, die Firma Komax aus Dierikon, wird für ihre neue Maschinenplattform ausgezeichnet, mit der sie die Kabelverarbeitung automatisiert. Vor allem in der Autozuliefererbranche sei die Nachfrage gross.

Zudem wurden zwei Anerkennungspreise verliehen. Die Bächler Top Track AG in Emmenbrücke überzeugte durch ihren Schneeerzeuger und die neue Holzbau AG in Lungern konnte mit einem «fast unsichtbaren Gewinde-Stangen-Anker» punkten, so die IHZ in ihrer Mitteilung.

Die IHZ-Innovationspreisfeier findet am 7. Dezember statt. Eingereicht worden waren 22 Projekte.

sda/pd/zfo

Der Inhaler Perlamed-Blistair von CPH in seine Einzelteile zerlegt. (Bild: Roger Grütter (Perlen, 22. September 2017))

Der Inhaler Perlamed-Blistair von CPH in seine Einzelteile zerlegt. (Bild: Roger Grütter (Perlen, 22. September 2017))

Stolze Gewinner: Erich Bachmann (links) und Georg Rickenbacher von Komax. (Bild: Nadia Schärli (Dierikon, 26. September 2017))

Stolze Gewinner: Erich Bachmann (links) und Georg Rickenbacher von Komax. (Bild: Nadia Schärli (Dierikon, 26. September 2017))

Freuen sich über den Preis: Matteo Trisoglio (links) und Wolfgang Grimm von Perlen Packaging. (Bild: Roger Grütter (Perlen, 22. September 2017))

Freuen sich über den Preis: Matteo Trisoglio (links) und Wolfgang Grimm von Perlen Packaging. (Bild: Roger Grütter (Perlen, 22. September 2017))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.