WOLLERAU: Einbruchsdiebstahl mit grosser Beute

Am Dienstag sind unbekannte Täter in Wollerau eingebrochen. Sie entwendeten Gegenstände im Wert von mehr als Hunderttausend Franken.

Drucken
Teilen
Eine unbekannte Täterschaft ist in eine Wohnung eingebrochen. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Eine unbekannte Täterschaft ist in eine Wohnung eingebrochen. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Die Täter brachen die Eingangstüre zur Wohnung auf, durchsuchte sie und entwendete am Dienstagmorgen Uhren, Schmuck und Kleidungsstücke.

Die Kantonspolizei Schwyz teilt mit, dass die Einbruchszahlen in der dunklen Jahreszeit erfahrungsgemäss steigen.

Die Polizei macht die Bevölkerung darauf aufmerksam den Polizeinotruf 117 anzurufen, wenn folgende Beobachtungen gemacht werden:

  • sich unbekannte Personen in verdächtiger Weise in Ihrem Haus oder Ihrem Quartier aufhalten.
  • Fahrzeuge auffällig langsam durch Ihr Quartier unterwegs oder parkiert sind.
  • unüblicher Lärm oder unübliche Geräusche in Ihrem Haus oder aus der Nachbarschaft hörbar sind.

Schwarzarbeiter auf Baustelle erwischt

Am Montag kontrollierte eine Polizeipatrouille Bauarbeiter auf einer Baustelle in Küssnacht. Dabei stellte sich heraus, dass ein 39-jähriger Bosnier dort arbeite, ohne über die nötigen Bewilligungen zu verfügen. Er wurde von der Staatsanwaltschaft Innerschwyz mit einem Strafbefehl belegt.

pd/pz