WOLLERAU: Leitplanken kaputt – Polizei sucht Unfallfahrer

Am Montag ist in Wollerau ein Autofahrer nach der Abzweigung Hüttenerstrasse in die Leitplanke gefahren. Offenbar war er nicht der einzige.

Drucken
Teilen
Kurz nach der Abzweigung Hüttenerstrasse (roter Kreis) verunfallte ein Autofahrer. (Karte mapsearch.ch)

Kurz nach der Abzweigung Hüttenerstrasse (roter Kreis) verunfallte ein Autofahrer. (Karte mapsearch.ch)

Am Montag, 19. Oktober, war gegen 5.45 Uhr in Wollerau ein Personenwagen-Lenker auf der Allenwindenstrasse in Richtung Samstagern unterwegs. wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, verlor der 63-jährige Lenker kurz nach der Abzweigung Hüttenerstrasse die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten und linken Leitplanke. Dabei wurde niemand verletzt.

An diesem Morgen dürften noch weitere Verkehrsteilnehmer mit den dortigen Leitplanken kollidiert sein. Diese entfernten sich aber ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zu weiteren Kollisionen machen können, sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 zu melden.

ana