WOLLERAU: Schwyzerstrasse: Strasse wird jetzt gesichert

Die Bauarbeiten für die definitiven Sicherungsmassnahmen bei der Rutschung an der Schwyzerstrasse in Wollerau dauern rund 3 Monate.

Drucken
Teilen

Ende Oktober 2009 ist es zu einem Hangrutsch an der Schwyzerstrasse in Wollerau gekommen. Bis Ende 2009 konnte die Strasse laut einer Mitteilung des Baudepartements des Kantons Schwyz provisorisch gesichert werden, so dass für die Verkehrsteilnehmer keine Gefährdung mehr bestand.

Bauarbeiten bis Ende Juni
In der Zwischenzeit seien die definitiven Sicherungsmassnahmen erarbeitet und ein Ausführungsprojekt erstellt worden. Mit den definitiven Sicherungsmassnahmen wird ab Mitte März begonnen.

Die sehr umfangreichen Verankerungsarbeiten und die Erstellung der notwendigen Betonstützmauer werden voraussichtlich bis Ende Juni 2010 dauern.

Einspuriger Verkehr bleibt
Da die bisher ausgeführten provisorischen Sicherungsmassnahmen ein Befahren der seeseitigen Fahrspur nicht erlaubten, musste diese gesperrt und der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt werden, heisst es in der Mitteilung weiter.

Diese Massnahme muss auch für die definitiven Sicherungsarbeiten beibehalten werden. Es wird damit gerechnet, dass die Verkehrsbehinderungen bis Ende Juni bestehen bleiben.

ana