WOLLERAU: Vollsperrungen auf der A3 beim Blatttunnel

Die Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen beim Blatttunnel Wollerau sind in vollem Gange. Für die Montage von neuen Signalbrücken aus Stahl muss die A3 zeitweise voll gesperrt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Signalbrücken aus Stahl (wie hier bei einer Autobahn in Deutschland) werden auch bei Wollerau errichtet. (Symbolbild Keystone)

Signalbrücken aus Stahl (wie hier bei einer Autobahn in Deutschland) werden auch bei Wollerau errichtet. (Symbolbild Keystone)

Die baulichen Massnahmen für die Umsetzung der neuen Betriebs- und Sicherheitsausrüstung laufen laut Medienmitteilung des Bautepartements Schwyz auf vollen Touren und liegen im Zeitplan.

Stahlbrücken werden nachts montiert
Neben dem teilweisen Ersatz und dem mehrheitlichen Neubau der Kabelrohranlage in den beiden Vorzonen Ost und West des Blatttunnels sind die notwendigen Fundamente für die Signalbrücken erstellt worden.

Für die Installation des neuen Verkehrsleitsystems sind Signalbrücken aus Stahl, welche beide Fahrbahnen überspannen, notwendig. An diesen Stahlbauten werden zukünftig die Signalisationsmittel befestigt und gewährleisten eine einfachere Signalisation von Baustellen und Ereignissen.

Diese Stahlkonstruktionen werden im Werk gefertigt und anschliessend in nächtlichen Einsätzen auf der Baustelle montiert.

Sperrungen auf der Westseite im Mai
Die Montage der Signalbrückenquerträger auf der Westseite des Blatttunnels erfolgt mittels einem mobilem Pneukran direkt ab dem Spezialtransportfahrzeug von der Fahrbahn Richtung Chur aus, schreibt das Baudepartement.

Um diesen Bauablauf zu gewährleisten, werden jeweils Vollsperrungen in dieser Fahrtrichtung angeordnet. Die Verkehrsteilnehmer werden vom Anschluss Richterswil über die Seestrasse bis zur Einfahrt Pfäffikon umgeleitet. Die Einfahrt Wollerau in Richtung Chur ist weiterhin gewährleistet.

Die Vollsperrungen werden am 27., 28.und 29.Mai jeweils in der Nacht von 21 Uhr bis 4 Uhr eingerichtet. Die Fahrtrichtung Zürich wird während den Montagearbeiten einstreifig geführt und der Verkehr kurzzeitig für das Einschwenken der Querträger gestoppt.

Signalbrücken auf der Ostseite werden im Juli montiert
Auch auf der Ostseite des Blatttunnels werden die Signalbrückenträger montiert. Die Einfahrt Wollerau in Richtung Chur ist für den ersten Montageeinsatz am 30. Juni gewährleistet. Für die weiteren Vollsperrungen Richtung Chur am 1., 02. und 03 Juli, jeweils in der Nacht von 21 Uhr bis 4 Uhr, steht die Einfahrt Wollerau nicht mehr zur Verfügung.

ana