YBRIG: Viadukt über den Sihlsee wird ausgeschrieben

Für den Ersatz des Steinbach-Viadukts hat der Schwyzer Kantonsrat einen Kredit von 29,5 Millionen Franken bewilligt. Nun werden die Bauarbeiten für das Brückenbauwerk ausgeschrieben.

Drucken
Teilen
Das Modell der Brücke zwischen Steinbach und Euthal. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Das Modell der Brücke zwischen Steinbach und Euthal. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Am 2. August ist die 30-tägige Referendumsfrist gegen den vom Schwyzer Kantonsrat bewilligten Verpflichtungskredit unbenutzt abgelaufen. Somit kann der nächste Schritt zum Ersatz des Steinbach-Viadukts eingeleitet werden.

Im Amtsblatt vom 6. August 2010 sind nun die Bauarbeiten für den Brückenneubau ausgeschrieben. Das erste Baulos umfasst die Pfählungs- und Fundationsarbeiten auf dem Seegrund, den Brückenbau mit Widerlagern, Pfeiler und Überbau sowie die Abdichtungs- und Belagsarbeiten im Brückenbereich. Die ganzen Strassenbauarbeiten ausserhalb der Brücke sowie der Rückbau des bestehenden Viadukts, die erst nach dem Brückenbau ausgeführt werden, sind nicht Bestandteil der vorliegenden Ausschreibung. Sie werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgeschrieben.

Baubeginn im Februar 2011
Den interessierten Unternehmungen werden gut zwei Monate Zeit eingeräumt, eine Offerte einzureichen. Ziel ist es, dass der Regierungsrat noch vor Weihnachten die Arbeiten vergeben kann. Wenn diese Arbeitsvergabe nicht angefochten wird, steht einem Baubeginn für den neuen Steinbach- Viadukt im Februar 2011 nichts mehr im Wege.

pd/zim