Zaun gerammt und einfach weitergefahren

Ein silberner Kleinwagen hat am Dienstagabend in Wangen einen Zaun durchbrochen. Nach dem Unfall fuhr der unbekannte Lenker einfach weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Hier hat der unbekannte Lenker den Zaun durchbrochen. (Bild: Kapo Schwyz)

Hier hat der unbekannte Lenker den Zaun durchbrochen. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, hat ein unbekannter Fahrzeuglenker in Wangen einen Selbstunfall verursacht. Er war wohl mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Haslenstrasse unterwegs, als er beim Einbiegen in die Breitenstrasse die Herrschaft über seinen silbrigen Kleinwagen verlor, einen Zaun durchbrach und auf der Wiese zum Stillstand kam. Anschliessend fuhr die unbekannte Person laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz weiter, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern.

pd/bep

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang und zum unbekannten Fahrzeuglenker machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.