ZENTRALBAHN/SBB: Mit Extrazügen ans Eidgenössische

Aus der Zentralschweiz fahren diverse Extrazüge ans Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. Damit sind die Schwingerfans schon vor 7.30 Uhr in Frauenfeld.

Drucken
Teilen
Früh am Morgen fahren die Züge nach Frauenfeld. (Bild Bürgisser/Neue LZ)

Früh am Morgen fahren die Züge nach Frauenfeld. (Bild Bürgisser/Neue LZ)

Damit die Schwingfans rechtzeitig zum Einmarsch der Schwinger um 7.30 Uhr in der Festarena sind, setzt die Zentralbahn und die SBB zahlreiche Extrazüge ein:

Ab Nid- und Obwalden (Anschluss in Luzern):

Brienz ab 3.35 Uhr

Giswil ab 3.37 Uhr

Engelberg ab 3.15 Uhr

Hergiswil ab 4.05 Uhr

Ab Luzern:

Luzern ab 4.26 Uhr, Frauenfeld an 6.09 Uhr

Luzern ab 4.55 Uhr, Frauenfeld an 6.43 Uhr

Luzern ab 5.17 Uhr, Frauenfeld an 7.06 Uhr

Ab Entlebuch und Willisau (via Langnau bzw. Langenthal)

Wolhusen ab 3.59 Uhr

Willisau ab 4.12 Uhr

Ab Uri:

Erstfeld ab 4.11 Uhr

Ab Schwyz:

Schwyz 4.37 Uhr

Einsiedeln 4.37 Uhr

Ab Zug:

Zug ab 4.58, 5.26 und 5.43 Uhr

pd/rem