Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZENTRALSCHWEIZ: Albert Koechlin Stiftung verleiht Preise

Die Albert Koechlin Stiftung würdigt die Pension Volta, das Regionalbüro Zentralschweiz der Stiftung idée:sport, die Literaturbühne Loge und die Young Designers Market. Die Stiftung schüttet insgesamt 130'000 Franken aus.

Ein Anerkennungspreis von 50‘000 Franken wird der Pension Volta in Luzern zuerkannt. Heute leben im Heim über 50 Männer, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und deren Lebensläufe Bruchstellen aufweisen. Sie schätzen das preisgünstige, wohnliche Zuhause mit fürsorglicher Betreuung und offenen, sozialen Strukturen.

Einen mit 50'000 Franken dotierten Anerkennungspreis erhält das Regionalbüro Zentralschweiz der Stiftung idée:sport. Die Stiftung nutzt Sport als Mittel der Gewalt- und Suchtprävention, der Gesundheitsförderung und der gesellschaftlichen Integration.

Ein Förderpreis von 15‘000 Franken erhält die Literaturbühne Loge. Sie präsentiert seit zehn Jahren Literatur, die primär für die Bühne geschrieben wird. Sie ist Plattform und Experimentierfeld für „Spoken Word“ und dabei zu einem veritablen Kompetenzzentrum geworden - über die Kantonsgrenze hinaus bis ins deutschsprachige Ausland.

Einen weiteren mit 15'000 Franken ausgestatteten Förderpreis erhält Young Designers Market. Seit 2011 bietet der Young Designers Market mit seinem Ladenlokal aufstrebenden Jungdesignern eine Plattform, um sich einem breiten Publikum präsentieren und Produkte verkaufen zu können. Die enge Zusammenarbeit fördert Synergien, neue Ideen und bietet Künstlern eine wichtige und grundlegende Erfahrung hinsichtlich der Marktfähigkeit ihrer Produkte. Dank dem ehrenamtlichen Engagement der Gründer konnten bereits über 50 Interessierte von einem Ausstellungsplatz profitieren. Faire, nachhaltige Produktion und Zusammenarbeit sind ein grosses Anliegen des Young Designers Market.

Die Preise werden am 9. Januar 2014 im Rahmen einer Feier in Luzern übergeben.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.