zentralschweiz
An diesen Sonntagen können Sie in Ihrer Region einkaufen

Wie jedes Jahr öffnen Ladenbesitzer während des Vorweihnachtsgeschäft auch sonntags ihre Tore. Wir haben die Daten aufgelistet.

Chiara Zgraggen
Drucken
Die Regelungen zu den Sonntagsverkäufen variiert von Kanton zu Kanton.

Die Regelungen zu den Sonntagsverkäufen variiert von Kanton zu Kanton.

Bild: Philipp Schmidli (Luzern, 11. Dezember 2016)

Wer unter der Woche keine Zeit hat, Weihnachtsgeschenke für seine Liebsten einzukaufen, tätigt dies gerne an einem der Sonntagsverkäufe. Die Regelungen sind von Kanton zu Kanton verschieden. Zudem bedeutet das generelle Gebot nicht, dass auch alle Läden am erlaubten Sonntag geöffnet haben.

Bis Redaktionsschluss (Freitag, 17 Uhr) haben sich nicht alle Gemeinden mit den Informationen zurückgemeldet. Die Liste wird laufend ergänzt.

Luzern

Im Kanton Luzern ist es den Geschäften per Verordnung freigestellt, an zwei Sonntagen im Jahr zu öffnen, einer muss jedoch im Dezember stattfinden. Die Gemeinde erteilt die Erlaubnis.

Sonntagsverkäufe Luzern*

Gemeinde Datum
Adligenswilkein Sonntagsverkauf
Aesch20. Dezember
Alberswilkein Sonntagsverkauf
Altbüronkein Sonntagsverkauf
Altishofenkein Sonntagsverkauf
Altwiskein Sonntagsverkauf
Ballwilkein Sonntagsverkauf
Beromünster13./20. Dezember
Buchrain20. Dezember
Büronkein Sonntagsverkauf
Buttisholz

Zug

Der Kanton Zug regelt es ähnlich wie der Kanton Luzern. Der Gemeinderat kann gemäss dem Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetz an maximal zwei öffentlichen Ruhetagen (mit gewissen Ausnahmen) die generelle Öffnung der Verkaufslokale bewilligen.

Sonntagsverkäufe Zug*

Gemeinde Datum
Baar20. Dezember
Cham20. Dezember
Hünenberg20. Dezember
Menzingen20. Dezember
Neuheimkein Sonntagsverkauf
Oberägeri20. Dezember
Risch20. Dezember
Steinhausen20. Dezember
Unterägeri20. Dezember
Walchwil20./27. Dezember
Zug13./20. Dezember

Uri

In Uri dürfen Inhaber von Verkaufsgeschäften ihr Geschäft an vier Sonn- oder Feiertagen pro Jahr bewilligungsfrei öffnen. Die Volkswirtschaftsdirektion bezeichnet nach Rücksprache mit den Gemeinden diese vier Sonn- oder Feiertage. Diese Regelung soll eine einheitliche Lösung darstellen.

Sonntagsverkäufe Uri *

Gemeinde Datum
Altdorf8./20. Dezember
Andermatt
Attinghausenkein Sonntagsverkauf
Bauen
Bürglen20. Dezember
Erstfeld8./20. Dezember
Flüelen8./20. Dezember
Göschenen
Gurtnellenkein Sonntagsverkauf
Hospental
Isenthal

Schwyz

Der Kanton Schwyz gewährt an vier öffentlichen Ruhetagen pro Jahr (ausgenommen hohe Feiertage) die Öffnung, sofern das Bewilligungsgesuch angenommen worden ist. Von den vier möglichen Sonn- und Feiertagen werden höchstens zwei an Sonn- oder arbeitsgesetzlichen Feiertagen bewilligt (in der Regel in der Adventszeit).

Sonntagsverkäufe Schwyz*

Gemeinde Datum
Altendorf
Arth
Brunnen20. Dezember
Feusisberg
Freienbach
Galgenen
Gersau
Illgau
Ingenbohl
Innerthal
Küssnacht

Nidwalden

Nidwaldner Ladenbesitzer dürfen an zwei öffentlichen Ruhetagen im Jahr (mit Ausnahme von hohen Feiertagen) mit Bewilligung des Kantons das Verkaufsgeschäft offen halten.

Sonntagsverkäufe Nidwalden*

Gemeinde Datum
Beckenried20. Dezember (Volg, Bäckerei, Kiosk hat jeden Sonntag geöffnet)
Buochskein Sonntagsverkauf
Dallenwilkein Sonntagsverkauf
Emmettenkein Sonntagsverkauf
Ennetbürgenkein Sonntagsverkauf
Ennetmoos-
Hergiswil13./20. Dezember
Oberdorf20. Dezember
StansDorfläden: 13. Dezember / Länderpark: 20. Dezember
Stansstadkein Sonntagsverkauf
Wolfenschiessenkein Sonntagsverkauf

Obwalden

Die Einwohnergemeinden Obwaldens können vier öffentliche Ruhetage (höchstens zwei in der Adventszeit) festlegen und dann im Einzelfall auf Gesuch hin Geschäftern den Betrieb erlauben.

Sonntagsverkäufe Obwalden*

Gemeinde Datum
Alpnach8. Dezember
EngelbergAls Tourismusort sind die meisten Läden generell sontags geöffnet.
Giswilkein Sonntagsverkauf
Kernkein Sonntagsverkauf
Lungernkein Sonntagsverkauf
Sachselnkein Sonntagsverkauf
Sarnen"Offene Sonntage" der Sarner Fachgeschäfte am 6./20. Dezember

Stichtag für die Auflistung war der 4. Dezember. Es ist möglich, dass noch weitere Gesuche bei den zuständigen Ämtern eintreffen. Darüber hinaus gibt es auch Gemeinden, in denen lediglich vereinzelt Läden öffnen.
Letztes Update: 10. Dezember 2020
* Die Auflistung erfolgt ohne Gewähr. Einige Gemeinden erlauben den Geschäften auch an Mariä Empfängnis (8. Dezember) die Öffnung.

Aktuelle Nachrichten