ZENTRALSCHWEIZ: Der Sommer kommt zurück – mit über 30 Grad

Sommer, Sonne und Temperaturen von über 30 Grad, das ist, wie MeteoNews schreibt, unser Wetter während den nächsten Tagen. Alle Festivalveranstalter und -besucher dürfte dies besonders freuen.

Drucken
Teilen
Am Wochenende wird es heiss und es darf wieder im See oder in der Badi geplantscht werden. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Am Wochenende wird es heiss und es darf wieder im See oder in der Badi geplantscht werden. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Nach dem vielen Regen der letzten Woche und am Wochenende können wir uns nun bis Samstag über viel Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen freuen. Morgen Mittwoch strahlt die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel, und das Thermometer zeigt Höchstwerte zwischen 26 und 30 Grad an.

Sonnig und mit Temperaturen um oder über 30 Grad geht es auch am Donnerstag, Freitag und Samstag weiter. Dies dürfte natürlich auch für die vielen Festivalveranstalter und Besucher ein Ohrenschmaus sein. Denn egal ob am Montreux Jazz Festival, am Gurtenfestival in Bern, am Moon and Stars in Locarno oder am Live at Sunset in Zürich, die Sonne steht vom frühen Morgen bis am Abend am Himmel, und der Regenschirm dürfte höchstens als Sonnenschutz in Gebrauch sein. Jene, die nicht den ganzen Tag mit dem Regenschirm als Sonnenschutz herumspazieren möchten, sollten an Sonnencreme und Sonnenhut denken. Unabhängig vom Sonnenschutz sollte auch darauf geachtet werden, dass man genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Voraussichtlich steigt aber in der Nacht zum Sonntag das Gewitterrisiko an. Diese Gewitter können im Vorfeld einer Störung, die uns am Sonntag erreicht, auch recht kräftig sein. Am Sonntag selbst ist es gemäss MeteoNews gewitterhaft und weniger heiss. Diese kleine Abkühlung dürfte aber nach den heissen Tagen willkommen sein. Jetzt heisst es also geniessen, baden und sich über die sommerliche Wetterphase freuen.

pd/nop