ZENTRALSCHWEIZ: Die LZ Medien übernehmen TeleTell

Einigung in der Zentralschweizer TV-Landschaft: Die LZ Medien übernehmen per sofort das Zentralschweizer Regionalfernsehen TeleTell und führen es bis Ende Jahr unter dem gleichen Namen weiter.

Drucken
Teilen
Erwin Bachmann, Verwaltungsratspräsident der Tele 1 AG, an einer Präsentation im Januar 2008. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Erwin Bachmann, Verwaltungsratspräsident der Tele 1 AG, an einer Präsentation im Januar 2008. (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Gleichzeitig wird der neue Sender Tele 1 aufgebaut, der am 1. Januar 2010 auf Sendung gehen soll. Die neu gegründete Tele 1 AG der LZ-Gruppe hat per 1. April den Fernsehsender TeleTell von den Aargauer AZ Medien übernommen. Laut einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Mittwoch werden alle TeleTell-Mitarbeiter von Tele 1 übernommen, ebenso die technische Infrastruktur.

TeleTell sendet bis Ende Jahr weiter
TeleTell wird bis auf weiteres im gleichen Erscheinungsbild weitersenden. In der Zwischenzeit werden im LZ Medien Zentrum in Luzern ein Grossraumstudio sowie ein neues News-Studio gebaut. Ebenfalls wird der Personalbestand ausgebaut und die neue Sendestruktur im Detail erarbeitet. Der neue Zentralschweizer Regionalsender Tele 1 soll am 1. Januar 2010 starten.

Einigung mit den AZ Medien
Im Oktober 2008 hatte die zur LZ-Gruppe gehörende Tele 1 AG vom Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die Konzession für den Betrieb eines neuen Zentralschweizer Regionalfernsehens erhalten. Das UVEK hat aufgrund der Kriterien wie Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter, Anzahl Mitarbeiter, Informationsauftrag, Qualitätssicherung dem Projekt Tele 1 den Vorzug gegeben. Gegen diesen Entscheid hatte AZ Medien, zu der TeleTell gehört, Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. «Zwischen den Parteien fanden in den vergangenen Monaten Gespräche statt, die nun zu einer Einigung geführt haben», heisst es in der Medienmitteilung.  Tele 1 werde auch in Zukunft eng mit dem Sender Tele M1 der AZ Medien zusammenarbeiten.

TeleTell-Geschäftsleiter bleibt an Bord
Der Verwaltungsrat von Tele 1 AG besteht aus den LZ-Vertretern Erwin Bachmann (Präsident), Jörg Schnyder und Jürg Weber. Neuer Geschäftsleiter der Tele 1 AG wird Bruno Hollenweger, heutiger Geschäftsleiter von TeleTell.

pd/bac