Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZENTRALSCHWEIZ: Hochwasserrisiko steigt wegen intensiven Niederschlägen an

Bis am Wochenende gibt es besonders in der Zentralschweiz und in der Ostschweiz grosse Niederschlagsmengen. Dadurch steigt gemäss Wetterexperten das Risiko für Hochwasser und Murgänge an.
Noch ist die Sonne in Zug hinter einer Regenwolke versteckt, bald schaut sie aber wieder hervor. (Bild: Daniel Hegglin)

Noch ist die Sonne in Zug hinter einer Regenwolke versteckt, bald schaut sie aber wieder hervor. (Bild: Daniel Hegglin)

Wie Meteonews in einer Mitteilung schreibt, liegt ein Kaltlufttrog quer über Mitteleuropa und sorgt für den Zufluss feuchter und kühler Luftmassen vom Nordatlantik. In der Folge kommen bis am Samstagabend grosse Regenmengen zusammen.

Der Niederschlagsschwerpunkt liegt gemäss der Wetterexperten von Meteonews in der Zentral- und Ostschweiz. In diesen Regionen kommen von Freitag bis Sonntag über 100 Liter pro Quadratmeter zusammen. Besonders kleine und mittlere Fliessgewässer können bei diesen Niederschlagsmengen über die Ufer treten, heisst es weiter. Auch die Gefahr für Murgänge würde wegen der grossen Regenmengen ansteigen.

Regionales Wetter

Ob Luzern, Entlebuch , Zug, Stans, Sarnen, Schwyz oder Altdorf – ausführliche Wetterinformationen zu Ihrer Region finden Sie

nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.