Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZENTRALSCHWEIZ: Klare Nacht führt zu frostigen Temperaturen

Kalte Luft und eine überwiegend klare Nacht liessen die Temperaturen in der Nacht auf Dienstag teils weit unter den Gefrierpunkt sinken. In Andermatt war es knapp minus 18 Grad kalt.
In der Nacht auf Dienstag sank das Thermometer vielerorts weit über den Gefrierpunkt. (Symbolbild) (Bild: Archiv / Neue NZ)

In der Nacht auf Dienstag sank das Thermometer vielerorts weit über den Gefrierpunkt. (Symbolbild) (Bild: Archiv / Neue NZ)

Im Flachland gab es vielerorts nur leichten Frost. In den höher gelegenen Alpentälern hingegen sank das Quecksilber auf bis zu minus 20 Grad, wie MeteoNews mitteilte. Grund dafür ist kalte Luft, die am letzten Wochenende in die Schweiz geflossen ist und die Bewölkung, die sich in der Nacht auf Dienstag aufgelockert hatte.

Am kältesten in der Zentralschweiz war es in Andermatt. Dort sanken die Temperaturen auf minus 17,9 Grad. In Engelberg hingegen war es mit minus 7,6 Grad merkbar weniger kalt. Schüpfheim und Einsiedeln erlebten ebenfalls eine frostige Nacht. Dort sank das Quecksilber auf minus 7,2, beziehungsweise minus 6,7 Grad. Auch das Flachland wurde nicht ganz vom Frost verschont. In Giswil wurden letzte Nacht minus 4,8 Grad gemessen. Am kältesten war es in Buffalora auf dem Ofenpass mit minus 20,1 Grad.

Obst und Beeren konnte der Frost nichts anhaben. «Grossflächig gibt es sicher keine Probleme, da die Pflanzen noch nicht so weit sind», sagte Josef Christen vom Schweizer Obstverband zur sda. In zwei bis drei Wochen könnten solch tiefe Temperaturen einen grösseren Schaden anrichten.

pd/chg/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.