Zentralschweiz präsentiert sich in Berlin

Mitte Januar präsentiert sich die Zentralschweiz an der grössten Messe für Landwirtschaft und Ernährung Europas in Berlin. Dank dem Auftritt sollen Zentralschweizer Produkte besser vermarktet werden.

Drucken
Teilen
Schweizer Käse und Schweizer Messer werden an der Grünen Woche Berlin Mitte Januar präsentiert. (Bild: Keystone)

Schweizer Käse und Schweizer Messer werden an der Grünen Woche Berlin Mitte Januar präsentiert. (Bild: Keystone)

Laut Mitteilung des Vereins zur Förderung des Absatzes von Schweizerischen Landwirtschaftsprodukten sollen Käse, Schokolade und weitere traditionelle Exportschlager den Besuchern schmackhaft gemacht werden.

An der IGWB, der Internationeln Grünen Woche Berlin, zeigt sich die Zentralschweiz vom 18. bis 27. Januar 2013 als Region im Herzen der Schweiz rund um den Vierwaldstättersee, umgeben von einer einzigartigen Landschaft mit hoher Lebensqualität und beliebten Tourismusdestinationen wie der weltbekannten Stadt Luzern. Auf einem interaktiven Eventplatz mit grossflächigen Bildern, sowie mit einer Multimedia-Show werden die Vorzüge der Zentralschweiz präsentiert. Das Beste aus der Region, das Schwyzer Milchuus und die Sbrinz Käse GmbH bringen kulinarische Spezialitäten nach Berlin. Abgerundet wird der Auftritt mit der Präsentation von Produkten der Victorinox AG.

Der Auftritt der Zentralschweiz soll die Land- und Ernährungswirtschaft ermutigen, sich vermehrt am Mark zu engagieren. Über 1500 Aussteller aus 57 präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Erwartet werden über 450'000 Besucher.

pd/rem