Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZENTRALSCHWEIZ: Samstag ist der Tag der Handy-Tickets

Seit genau 100 Tagen kann man für den Tarifverbund Passepartout der Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden sein Bus- oder Bahnbillett mit dem Handy kaufen. von den 23'000 gekauften Tickets gingen am meisten am Samstag weg.
Abfahrsort eingeben, Ticket kaufen und das Ticket wird auf dem Handy angegeben. (Bild: zvg)

Abfahrsort eingeben, Ticket kaufen und das Ticket wird auf dem Handy angegeben. (Bild: zvg)

In den ersten 100 Tagen wurde die App rund 10‘000 mal heruntergeladen, es wurden rund 23‘000 Tickets verkauft, wie die Verkehrsbetriebe Luzern AG (VLB) mitteilt. Der umsatzstärkste Tag ist der Samstag. Dies zeige, dass das neue und Angebot insbesondere im Freizeitverkehr genutzt werde, während viele Pendler unter der Woche im Besitz eines Abonnements seien.

Mit der öV-Ticket-App können zurzeit im Tarifverbund Passepartout, also in den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden, Kurzstreckentickets, Zonentickets und Tageskarten gelöst werden. Die Bezahlung erfolgt über die Kreditkarte nach einmaliger Registrierung. Swisscom-Kunden haben zudem die Möglichkeit, mit dem Zahlungsverfahren «Easypay» das öV-Billett über die Handyrechnung abrechnen zu lassen.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.