Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZENTRALSCHWEIZ: Zukunftstag 2015: Das sind Bilder unserer Leser

Hunderte Mädchen und Buben haben am Donnerstag in der Zentralschweiz ihre Väter und Mütter zur Arbeit begleitet. Die Bilder unserer Leser gibts in der Galerie.
Zukunftstag in der Zentralschweiz (von oben links im Uhrzeigersinn): Viva Stadt Luzern, 1a Hunkeler Holzbau, Import-Parfümerie und beim Kantonsspital. (Bild: Leserbilder)

Zukunftstag in der Zentralschweiz (von oben links im Uhrzeigersinn): Viva Stadt Luzern, 1a Hunkeler Holzbau, Import-Parfümerie und beim Kantonsspital. (Bild: Leserbilder)

Anlässlich des Nationalen Zukunftstages hiess es für 14 Jungen und Mädchen: Herzlich willkommen bei Geistlich Pharma. Die Kinder der 5. bis 7. Klasse erhielten Einblicke in diverse Arbeitsbereiche eines Pharmaunternehmens. (Bild: Lehrlinge von Geistlich Pharma)Anlässlich des Nationalen Zukunftstages hiess es für 14 Jungen und Mädchen: Herzlich willkommen bei Geistlich Pharma. Die Kinder der 5. bis 7. Klasse erhielten Einblicke in diverse Arbeitsbereiche eines Pharmaunternehmens. (Bild: Lehrlinge von Geistlich Pharma)
Anlässlich des Nationalen Zukunftstages hiess es für 14 Jungen und Mädchen: Herzlich willkommen bei Geistlich Pharma. Die Kinder der 5. bis 7. Klasse erhielten Einblicke in diverse Arbeitsbereiche eines Pharmaunternehmens. (Bild: Lehrlinge von Geistlich Pharma)Anlässlich des Nationalen Zukunftstages hiess es für 14 Jungen und Mädchen: Herzlich willkommen bei Geistlich Pharma. Die Kinder der 5. bis 7. Klasse erhielten Einblicke in diverse Arbeitsbereiche eines Pharmaunternehmens. (Bild: Lehrlinge von Geistlich Pharma)
Knupp Bau AG, Eich/Grossdietwil: Ramon Blum (m.) und Quirin Wiese (r.) führen das Gelernte unter Aufsicht von Polier Markus Eiholzer (l.) selber aus. (Bild: Lukas Blum)Knupp Bau AG, Eich/Grossdietwil: Ramon Blum (m.) und Quirin Wiese (r.) führen das Gelernte unter Aufsicht von Polier Markus Eiholzer (l.) selber aus. (Bild: Lukas Blum)
Sarah mit Papi vor dem Lastwagen bei der Blättler AG Littag (Emmi) (Bild: Dani Lisibach)Sarah mit Papi vor dem Lastwagen bei der Blättler AG Littag (Emmi) (Bild: Dani Lisibach)
Alina und Amélie im Kundencenter der CSS in Luzern. (Bild: Simone Vogel)Alina und Amélie im Kundencenter der CSS in Luzern. (Bild: Simone Vogel)
Aurora Loiarro unterwegs mit der Melk Durrer AG in einem Kontrollschacht auf der Baustelle Lediblick in Hergiswil. (Bild: Guiseppe Loiarro)Aurora Loiarro unterwegs mit der Melk Durrer AG in einem Kontrollschacht auf der Baustelle Lediblick in Hergiswil. (Bild: Guiseppe Loiarro)
Über 100 Jugendliche tauchten mit der ti8m AG in die Welt der Informatik ein. (Bild: PD/www.ti8m.ch)Über 100 Jugendliche tauchten mit der ti8m AG in die Welt der Informatik ein. (Bild: PD/www.ti8m.ch)
Über 100 Jugendliche tauchten mit der ti8m AG in die Welt der Informatik ein. (Bild: PD/www.ti8m.ch)Über 100 Jugendliche tauchten mit der ti8m AG in die Welt der Informatik ein. (Bild: PD/www.ti8m.ch)
Am Nationalen Zukunftstag 2015 verbrachten 15 Kinder einen spannenden Tag als „Profipfleger“ und machten sich ein Bild vom Arbeitsalltag in der Residenz Am Schärme in Sarnen. (Bild: Margrith Halter)Am Nationalen Zukunftstag 2015 verbrachten 15 Kinder einen spannenden Tag als „Profipfleger“ und machten sich ein Bild vom Arbeitsalltag in der Residenz Am Schärme in Sarnen. (Bild: Margrith Halter)
Ingram Micro GmbH, Cham: Nina Araújo Gomes geht konzentriert eine Liste durch. (Bild: Sandra Araújo Gomes)Ingram Micro GmbH, Cham: Nina Araújo Gomes geht konzentriert eine Liste durch. (Bild: Sandra Araújo Gomes)
Ingram Micro GmbH, Cham: Nina Araújo Gomes übt den Telefondienst am Empfang. (Bild: Sandra Araújo Gomes)Ingram Micro GmbH, Cham: Nina Araújo Gomes übt den Telefondienst am Empfang. (Bild: Sandra Araújo Gomes)
Wiona Christen mit einer Million in der Hand (Bild: Alexandra Bachmann)Wiona Christen mit einer Million in der Hand (Bild: Alexandra Bachmann)
Nico Bachmann in der Nidwaldner Kantonalbank mit einer Million in der Hand (Bild: Alexandra Bachmann)Nico Bachmann in der Nidwaldner Kantonalbank mit einer Million in der Hand (Bild: Alexandra Bachmann)
Endrit Baftija aus Root im Kühllager der Emmi Interfraise in Schlieren. (Bild: Zekir Baftija)Endrit Baftija aus Root im Kühllager der Emmi Interfraise in Schlieren. (Bild: Zekir Baftija)
Janic Murer unterwegs auf einer Baustelle der Firma FMO Bauunternehmung in Beckenried. (Bild: Franco Murer)Janic Murer unterwegs auf einer Baustelle der Firma FMO Bauunternehmung in Beckenried. (Bild: Franco Murer)
Philip Rohrer machte sich hervorragend als Hauswart im Kloster Melchtal. (Bild: Peter Rohrer)Philip Rohrer machte sich hervorragend als Hauswart im Kloster Melchtal. (Bild: Peter Rohrer)
Maximilian (vorne, 5. Kalsse in Rickenbach) verbringt den Zukunftstag beim Team von M+C Mail (Drucken/Verpacken/Versenden). Vom Büro, über die Druckerei, die Verpackungsmaschinen, bis zur Spedition durfte er alle Stationen im Betrieb durchlaufen. (Bild: Claudia Bättig)Maximilian (vorne, 5. Kalsse in Rickenbach) verbringt den Zukunftstag beim Team von M+C Mail (Drucken/Verpacken/Versenden). Vom Büro, über die Druckerei, die Verpackungsmaschinen, bis zur Spedition durfte er alle Stationen im Betrieb durchlaufen. (Bild: Claudia Bättig)
Yanis von Rotz bei der Firma Bürgi Bau AG in Alpnach im Werkhof (Bild: Elmar von Rotz)Yanis von Rotz bei der Firma Bürgi Bau AG in Alpnach im Werkhof (Bild: Elmar von Rotz)
Céline Zimmermann, unterwegs mit Markus Rölli vom Storenbau in Altishofen, nietet einen Fensterladen auf der Baustelle Willihof. (Bild: Markus Rölli)Céline Zimmermann, unterwegs mit Markus Rölli vom Storenbau in Altishofen, nietet einen Fensterladen auf der Baustelle Willihof. (Bild: Markus Rölli)
Alessio vor der Papieraufwicklung der Papiermaschine 7 - eine der grössten Zeitungsdruckpapiermaschinen der Welt. (Bild: Giorgio Pantaleoni)Alessio vor der Papieraufwicklung der Papiermaschine 7 - eine der grössten Zeitungsdruckpapiermaschinen der Welt. (Bild: Giorgio Pantaleoni)
Lorena Abegg gibt im Swisscom Shop im Pilatus Markt in Kriens Vollgas. (Bild: Adrian Abegg)Lorena Abegg gibt im Swisscom Shop im Pilatus Markt in Kriens Vollgas. (Bild: Adrian Abegg)
Olivia Kieliger backt eine Torte im Altersheim Acherhof in Schwyz. (Bild: Vreni Kieliger)Olivia Kieliger backt eine Torte im Altersheim Acherhof in Schwyz. (Bild: Vreni Kieliger)
Luca und Nicola aus Hochdorf mit Grosspapi bei Südo AGL in Spreitenbach: Sie reparieren einen Fahrersitz eines Busses. (Bild: Max Sigrist)Luca und Nicola aus Hochdorf mit Grosspapi bei Südo AGL in Spreitenbach: Sie reparieren einen Fahrersitz eines Busses. (Bild: Max Sigrist)
Luca und Nicola aus Hochdorf mit Grosspapi bei Südo AGL in Spreitenbach. (Bild: Max Sigrist)Luca und Nicola aus Hochdorf mit Grosspapi bei Südo AGL in Spreitenbach. (Bild: Max Sigrist)
Wie sieht der Alltag einer Schreinerin aus? Katharina Fleischli von der Slamanig Schreinerei AG in Inwil zeigt Sylvie Müller (10, links), wie man eine Holzkiste anfertigt. (Bild Nadia Schärli / Neue LZ)Wie sieht der Alltag einer Schreinerin aus? Katharina Fleischli von der Slamanig Schreinerei AG in Inwil zeigt Sylvie Müller (10, links), wie man eine Holzkiste anfertigt. (Bild Nadia Schärli / Neue LZ)
David Lustenberger begleitet Zyrafete Ahmeti (links) durch ihren Tag als Fachfrau Gesundheit im Kurhotel Sonnmatt in Luzern. (Bild Nadia Schärli / Neue LZ)David Lustenberger begleitet Zyrafete Ahmeti (links) durch ihren Tag als Fachfrau Gesundheit im Kurhotel Sonnmatt in Luzern. (Bild Nadia Schärli / Neue LZ)
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in der Buchbinderein der ZHB Sempacherstrasse (Bild: Gwendolyn Epp Hernandez, Jörg Müller)Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in der Buchbinderein der ZHB Sempacherstrasse (Bild: Gwendolyn Epp Hernandez, Jörg Müller)
Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in der Buchbinderein der ZHB Sempacherstrasse (Bild: Gwendolyn EZentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in)Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in der Buchbinderein der ZHB Sempacherstrasse (Bild: Gwendolyn EZentral- und Hochschulbibliothek Luzern: Luisa Müller (Kriens), Michi Wright (Luzern) und Leonard Schneider (Triengen) an der ZHB Luzern, Standort Universität/Pädagogische Hochschule und in)
Das frühe aufstehen hat sich gelohnt! Es gefiel mir sehr in der Bäckerei Berwert. Herzlichen Dank dem Team in Wilen! Fabian (Bild: Der Bäcker)Das frühe aufstehen hat sich gelohnt! Es gefiel mir sehr in der Bäckerei Berwert. Herzlichen Dank dem Team in Wilen! Fabian (Bild: Der Bäcker)
Das frühe aufstehen hat sich gelohnt! Es gefiel mir sehr in der Bäckerei Berwert. Herzlichen Dank dem Team in Wilen! Fabian (Bild: Der Bäcker)Das frühe aufstehen hat sich gelohnt! Es gefiel mir sehr in der Bäckerei Berwert. Herzlichen Dank dem Team in Wilen! Fabian (Bild: Der Bäcker)
Mein Sohn Philipp als Telefonist bei mir im Büro bei der gfk Schweiz (Bild: melanie zihlmann)Mein Sohn Philipp als Telefonist bei mir im Büro bei der gfk Schweiz (Bild: melanie zihlmann)
Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)
Jennis Vogler, Lilly Deicher und Angela Avitabile (von links) im Hühnerstall der Familie Müller-Zumbühl in Kägiswil. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)Jennis Vogler, Lilly Deicher und Angela Avitabile (von links) im Hühnerstall der Familie Müller-Zumbühl in Kägiswil. (Bild: Marion Wannemacher / Neue OZ)
Lena Kelter (liniks) und Malaika Layhani fotografieren für einen Artikel der Neuen Zuger Zeitung. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)Lena Kelter (liniks) und Malaika Layhani fotografieren für einen Artikel der Neuen Zuger Zeitung. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)
Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)
Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)
Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)Ein toller Zukunftstag von Enya Eltschinger im Hotel Seehof. Abteilung Dekoration von der Remimag AG Rothenburg. (Bild: Selina Troxler)
Verband anlegen. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)Verband anlegen. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)
Leandro Pinto Sbarra bei der Zuger Kantonalbank. (Bild: Michael Hutmacher)Leandro Pinto Sbarra bei der Zuger Kantonalbank. (Bild: Michael Hutmacher)
Gruppenbild. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)Gruppenbild. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)
Blutentnahme. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)Blutentnahme. Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)
Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein (Bild: zvg)
Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein. Hier am Blutdruck messen. (Bild: zvg)Für einen Tag Profipfleger - das konnten die 15 Jungs heute bei der ZIGG im Rahmen des Nationalen Zukunftstages sein. Hier am Blutdruck messen. (Bild: zvg)
Valentino Esposito in der Pizzeria Sonne in Emmenbrücke. (Bild: Idalia Pinto Sbarra)Valentino Esposito in der Pizzeria Sonne in Emmenbrücke. (Bild: Idalia Pinto Sbarra)
Elektrizitätswerk Obwalden: Vanessa ist bei den Netzelektrikern im Einsatz (Bild: Barbara Rohrer)Elektrizitätswerk Obwalden: Vanessa ist bei den Netzelektrikern im Einsatz (Bild: Barbara Rohrer)
Timo Reichmuth im Büro der Bausoft Informatik AG in Mettmenstetten. (Bild: Petra Reichmuth)Timo Reichmuth im Büro der Bausoft Informatik AG in Mettmenstetten. (Bild: Petra Reichmuth)
Elektrizitätswerk Obwalden: Vanessa legt sich mächtig ins Zeug. Sie begleitet ihren Bruder Tobias Dönni, der die Lehre als Netzelektriker absolviert (Bild: Barbara Rohrer)Elektrizitätswerk Obwalden: Vanessa legt sich mächtig ins Zeug. Sie begleitet ihren Bruder Tobias Dönni, der die Lehre als Netzelektriker absolviert (Bild: Barbara Rohrer)
Elektrizitätswerk Obwalden: Denis Windlin unterstützt seinen Vater Andi und Netzelektriker Peter Bürgi bei der Arbeit. Als Maschinist macht er sich bereits hervorragend. (Bild: Barbara Rohrer)Elektrizitätswerk Obwalden: Denis Windlin unterstützt seinen Vater Andi und Netzelektriker Peter Bürgi bei der Arbeit. Als Maschinist macht er sich bereits hervorragend. (Bild: Barbara Rohrer)
Acht Kinder waren am Besuchstag im Elektrizitätswerk Obwalden (Bild: Brigitta Berchtold)Acht Kinder waren am Besuchstag im Elektrizitätswerk Obwalden (Bild: Brigitta Berchtold)
Unterschreiben des Bankkundengeheimnisses in der Nidwaldner Kantonalbank. (Bild: Alexandra Bachmann)Unterschreiben des Bankkundengeheimnisses in der Nidwaldner Kantonalbank. (Bild: Alexandra Bachmann)
Begrüssung durch Heinrich Leuthard, CEO Nidwaldner Kantonalbank (Bild: Alexandra Bachmann)Begrüssung durch Heinrich Leuthard, CEO Nidwaldner Kantonalbank (Bild: Alexandra Bachmann)
Diplom-Übergabe im Boutique-Hotel Schlüssel, Beckenried (Bild: zvg)Diplom-Übergabe im Boutique-Hotel Schlüssel, Beckenried (Bild: zvg)
Luca im Garten vom Boutique-Hotel Schlüssel, Beckenried (Bild: zvg)Luca im Garten vom Boutique-Hotel Schlüssel, Beckenried (Bild: zvg)
Boutique Hotel Schlüssel, Beckenried: Jonas und Luca in der Küche (Bild: zvg)Boutique Hotel Schlüssel, Beckenried: Jonas und Luca in der Küche (Bild: zvg)
Jonas im Büro im Boutique Hotel Schlüssel (Bild: zvg)Jonas im Büro im Boutique Hotel Schlüssel (Bild: zvg)
Auf dem Bild zu sehen sind unsere Köchin Irma Bühlmann mit Tochter Antonia. Sie sind startbereit für die 1100 Gäste, die am heutigen Mittag im Selbstwahl-Restaurant MERCATO des CAMPUS SURSEE erwartet werden. Antonia hilft mit beim Anrichten der Teller. An ihrer Station gabs heute Pizza-Fleischkäse, Teigwaren und Broccoli. (Bild: zvg)Auf dem Bild zu sehen sind unsere Köchin Irma Bühlmann mit Tochter Antonia. Sie sind startbereit für die 1100 Gäste, die am heutigen Mittag im Selbstwahl-Restaurant MERCATO des CAMPUS SURSEE erwartet werden. Antonia hilft mit beim Anrichten der Teller. An ihrer Station gabs heute Pizza-Fleischkäse, Teigwaren und Broccoli. (Bild: zvg)
Holzbautechnik Burch AG, Sarnen: Blerand, Fabian, Janick und Mauro auf Baustellenbesichtigung beim Neubau Kindergarten in Neuenkirch. (Bild: Peter Ming)Holzbautechnik Burch AG, Sarnen: Blerand, Fabian, Janick und Mauro auf Baustellenbesichtigung beim Neubau Kindergarten in Neuenkirch. (Bild: Peter Ming)
Ivan Felder packt im Forstbetrieb der Korporation Hergiswil mit an. (Bild: Josef Odermatt, Amt für Wald und Energie NW)Ivan Felder packt im Forstbetrieb der Korporation Hergiswil mit an. (Bild: Josef Odermatt, Amt für Wald und Energie NW)
von l. Sven Rohrer, Ruedi Rohrer (1a hunkeler holzbau, Holzbau Vorarbeiter) und Phil Estermann – auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)von l. Sven Rohrer, Ruedi Rohrer (1a hunkeler holzbau, Holzbau Vorarbeiter) und Phil Estermann – auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)
Sven Rohrer und Phil Estermann aus Inwil (Söhne unserer Holzbauer) auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)Sven Rohrer und Phil Estermann aus Inwil (Söhne unserer Holzbauer) auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)
Phil Estermann - auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)Phil Estermann - auf der Baustelle in Luzern (Dachstockausbau) (Bild: Lussi Martin, Projektleiter 1a hunkeler holzbau AG)
Sven Odermatt und Forstwart Ady Degelo hängen im Hergiswiler Korporationswald Stämme an den Mobilseilkran (Bild: Josef Odermatt, Amt für Wald und Energie NW)Sven Odermatt und Forstwart Ady Degelo hängen im Hergiswiler Korporationswald Stämme an den Mobilseilkran (Bild: Josef Odermatt, Amt für Wald und Energie NW)
Nachwuchstalente beim Tele1 (Bild: zvg)Nachwuchstalente beim Tele1 (Bild: zvg)
Beim Zukunftstag der Neuen LZ durften die Kinder mit anpacken und eine Titelseite gestalten. (Bild: zvg)Beim Zukunftstag der Neuen LZ durften die Kinder mit anpacken und eine Titelseite gestalten. (Bild: zvg)
Unheimlich, die erste "eigene" Sendung bei Radio Pilatus. (Bild: zvg)Unheimlich, die erste "eigene" Sendung bei Radio Pilatus. (Bild: zvg)
Lea Furrer aus Erstfeld bei der Arbeit. (Bild: zvg)Lea Furrer aus Erstfeld bei der Arbeit. (Bild: zvg)
Lukas Wymann und Ueli Buchecker bei der Massaufnahme mit Laser und Doppelmeter bei der Dobas AG. (Bild: Patrick Buchecker)Lukas Wymann und Ueli Buchecker bei der Massaufnahme mit Laser und Doppelmeter bei der Dobas AG. (Bild: Patrick Buchecker)
Serafin Buholzer mit Severin Hess bei Viva Stadt Luzern in der Küche des Betagtenheims Eichhof. (Bild: Marcel Hess)Serafin Buholzer mit Severin Hess bei Viva Stadt Luzern in der Küche des Betagtenheims Eichhof. (Bild: Marcel Hess)
Renggli Larissa mit dem Ergebnis vom Schweissen und Packet machen bei Wiba-Sport. (Bild: Renggli David)Renggli Larissa mit dem Ergebnis vom Schweissen und Packet machen bei Wiba-Sport. (Bild: Renggli David)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)Bei uns in Sursee an den beiden Berufsfachschulen Verkehrswegbauer und Maurerlehrhallen Haben 20 Mädchen und 4 Jungs am Zukunftstag mitgemacht. Top Motiviert durften Sie schalen, betonieren, Randsteine versetzten und Bagger fahren. (Bild: Rothenbühler Ivan)
Aline Trevisan und Niki Heisler hatten viel Spass im Service in der Küche des Rathauskellers in Zug (Bild: W.Heisler)Aline Trevisan und Niki Heisler hatten viel Spass im Service in der Küche des Rathauskellers in Zug (Bild: W.Heisler)
Renggli Larissa beim Packet machen bei Wiba-Sport, zum versenden. (Bild: Renggli David)Renggli Larissa beim Packet machen bei Wiba-Sport, zum versenden. (Bild: Renggli David)
Renggli Larissa beim Fahrwerke zu Sprungkasten zusammenbauen. Bei Wiba-Sport (Bild: Renggli David)Renggli Larissa beim Fahrwerke zu Sprungkasten zusammenbauen. Bei Wiba-Sport (Bild: Renggli David)
33 Schülerinnen und Schüler verbrachten den Nationalen Zukunftstag 2015 bei Komax in Dierikon und Rotkreuz. (Bild: Sandra Durrer)33 Schülerinnen und Schüler verbrachten den Nationalen Zukunftstag 2015 bei Komax in Dierikon und Rotkreuz. (Bild: Sandra Durrer)
Natalija Adler mit Mami bei der Arbeit am Zukunftstag im Tchibo Luzern (Bild: Natalija Adler)Natalija Adler mit Mami bei der Arbeit am Zukunftstag im Tchibo Luzern (Bild: Natalija Adler)
Renggli Larissa bei der Schweiss -Arbeit bei Wiba-Sport. (Bild: Renggli David)Renggli Larissa bei der Schweiss -Arbeit bei Wiba-Sport. (Bild: Renggli David)
Renggli Larissa bei Wiba-Sport im Lager am Lieferscheine ausdrucken. (Bild: Renggli David)Renggli Larissa bei Wiba-Sport im Lager am Lieferscheine ausdrucken. (Bild: Renggli David)
Ladina beim "Blumenbinden" in der Migros Rigimärt, Küssnacht (Bild: Herbert Bisang)Ladina beim "Blumenbinden" in der Migros Rigimärt, Küssnacht (Bild: Herbert Bisang)
Joya bei der "Cordonbleu- Herstellung" in der Migros Rigimärt, Küssnacht (Bild: Herbert Bisang)Joya bei der "Cordonbleu- Herstellung" in der Migros Rigimärt, Küssnacht (Bild: Herbert Bisang)
Wyatt Aellen darf im Fitness Center (Fitness Connection Sursee) seiner Tante und seinem Onkel über die Schulter schauen. Wenn schon denn schon, er darf sogar selber ein Training absolvieren. (Bild: Gerda Kuoni)Wyatt Aellen darf im Fitness Center (Fitness Connection Sursee) seiner Tante und seinem Onkel über die Schulter schauen. Wenn schon denn schon, er darf sogar selber ein Training absolvieren. (Bild: Gerda Kuoni)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Die Kinder lernen die Tätigkeit des Rettungsdienstes kennen, der Pflege oder lernen selber einen Gips anzulegen. (Bild: Beat Epp)Die Kinder lernen die Tätigkeit des Rettungsdienstes kennen, der Pflege oder lernen selber einen Gips anzulegen. (Bild: Beat Epp)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)Luzerner Kantonsspital: Blick hinter die Kulissen des Spitalalltags (Bild: Beat Epp)
Dahlia verkauft ein in der Import Parfümerie Coop City Luzern ein Parfüm. (Bild: Jlenia Pepe)Dahlia verkauft ein in der Import Parfümerie Coop City Luzern ein Parfüm. (Bild: Jlenia Pepe)
Elisa Dell’Olivo (11), Andrin Mehr (10) und Ganesh Mehr (12) verbringen ihren Zukunftstag in Luzerns legendären Bike- und Snowboard-Shop bikelocal – boardlocal. Wir freuen uns, ihnen einen vielseitigen Einblick in die Welt des Fahrrades und des Snowboardens geben zu können. (Bild: Stefan Blättler)Elisa Dell’Olivo (11), Andrin Mehr (10) und Ganesh Mehr (12) verbringen ihren Zukunftstag in Luzerns legendären Bike- und Snowboard-Shop bikelocal – boardlocal. Wir freuen uns, ihnen einen vielseitigen Einblick in die Welt des Fahrrades und des Snowboardens geben zu können. (Bild: Stefan Blättler)
Koray Renda bei verschiedenen Arbeitssituationen in der Trisa AG in Triengen. (Bild: Murat Renda)Koray Renda bei verschiedenen Arbeitssituationen in der Trisa AG in Triengen. (Bild: Murat Renda)
Koray Renda bei verschiedenen Arbeitssituationen in der Trisa AG in Triengen. (Bild: Murat Renda)Koray Renda bei verschiedenen Arbeitssituationen in der Trisa AG in Triengen. (Bild: Murat Renda)
100 Bilder

Zukunftstag 2015

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.