Ziel: «Lebensraum Lauerzersee aufwerten»

Der Lebensraum am Lauerzersee soll erhalten und aufgewertet werden. Dazu nimmt das Umweltdepartement des Kantons Schwyz nun die Nutzungsplanung in Angriff.

Drucken
Teilen
Die Moorlandschaft Sägel/Lauerzersee. (Bild: PD)

Die Moorlandschaft Sägel/Lauerzersee. (Bild: PD)

Im letzten Jahr wurde das Entwicklungskonzept Lauerzersee (EKL) vom Schwyzer Regierungsrat verabschiedet. Als erster Schritt der Umsetzung wird nun ein Nutzungskonzept für die die Moorlandschaft Sägel/Lauerzersee erstellt. Ziel ist es, die Landschaft zu erhalten und für die Bevölkerung aufzuwerten.

Schutz und Nutzung unter einen Nenner bringen

Das EKL verfolge ehrgeizige Ziele, heisst es in einer Mitteilung des Umweltdepartements Schwyz: «Es will die naturnahen Lebensräume erhalten und aufwerten, die kontroversen Schutz- und Nutzungsinteressen entflechten sowie das Potenzial dieser Kulturlandschaft in Verbindung mit touristischen Angeboten fördern», erklärt Umweltdirektor Andreas Barraud. Die Schwierigkeit liege nun darin, die Anliegen von Schutz und Nutzung unter einen Nenner zu bringen.

Mit der kantonalen Nutzungsplanung werde nun die Rechtsgrundlage zur Umsetzung der im EKL vorgeschlagenen Massnahmen im Bereich Moorlandschaft geschaffen.

pd/bep