Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZÜNFTE: Neuer Gerfaz, neuer Rölli- und Narrenvater

In Gersau hat die Röllizunft den Gerfaz und den Röllivater erkoren, in Steinen ist nun klar, wer der neue Narrenvater ist.
Der neue Röllivater von Gersau, Bruno Ulrich (links) und der neue Gerfaz, Georg Nigg. (Bilder Daniela Bellandi/Neue SZ)

Der neue Röllivater von Gersau, Bruno Ulrich (links) und der neue Gerfaz, Georg Nigg. (Bilder Daniela Bellandi/Neue SZ)

Der neue Gerfaz hat gestern an der Röllizunft-Versammlung im Restaurant Schäfli das Zepter für dieses Jahr übernommen. Er heisst Georg Nigg, ist auch unter dem Namen Georgini bekannt und 39 Jahre alt. Wer ihn im Kostüm erblickt, hat ihn mit «Hochgeachteter Herr Gerfaz» zu grüssen.

Bruno Ulrich hat das Amt des Röllivaters berufshalber vor dem Ende seiner Amtszeit an René Camenzind abgegeben. Camenzind kennt man in der Republik bestens unter dem Namen Moschti. Er wurde als Zunftvorsteher für zwei Jahre gewählt. Neu werden an der Gersauer Fasnacht nur noch am 1. Fasnachtstag, nämlich am Montag, 25. Januar, die bekannten Damenmasken in den Tanzlokalen und auf der Strasse für Stimmung sorgen. Damit wollen die Gersauer ihre Fasnacht wieder etwas mehr beleben. Als neues Zunftlokal wurde das Restaurant Schiff bestimmt.

Die Spatzen haben es in Steinen von den Dächern gepfiffen: Es wird ein neuer Narrenvater gewählt. Spatzen pfeifen offensichtlich nicht immer in der richtigen Tonlage. Die Steiner Fasnächtler bestätigten an ihrer GV vom Dienstagabend den amtierenden Narrenvater Alois «Wisi» Arnold für ein weiteres Jahr. «Dann ist aber Schluss. Ein neuer Narrenvater soll genügend Zeit haben, sich auf den nächsten Umzug vorzubereiten», sagte Wisi Arnold an der GV. Der alle 5 Jahre stattfindende Fasnachtsumzug ist jeweils der Amtshöhepunkt für den Narrenvater.

Daniela Bellandi/Erhard Gick

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.