Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG

Feuerwerk an Melodien auf dem Baarer Rathausplatz

Nun hat sich «Jazz im Sommer» zu einem festen Bestandteil im Baarer Kulturkalender etabliert. Ermöglicht hat diese der eigens für diesen Anlass gegründete Trägerverein «Jazz in Baar» – und dieser hat noch einiges vor.
Daniela Sattler

Lern-App oder Werbung? Heikles Sponsoring an der PH Zug

Für eine neue App spannte die PH Zug mit Samsung zusammen. Das stösst auf Kritik. Der Fall zeigt: Eine breite öffentliche Diskussion rund um das Thema «Sponsoring an öffentlichen Schulen» wäre überfällig.
Carlo Schuler
Von solch einem Staffordshire Terrier wurde gemäss der Baarerin ihr Labrador gebissen. Angeleint sei er eben nicht gewesen. (Symbolbild: Getty).

Hundehalterin aus Baar: «Der Terrier biss unaufhörlich zu»

Was kann gegen gefährliche Hunde und deren Besitzer gemacht werden? Im Kanton Zug ist das nicht so einfach, wie das Beispiel einer 32-Jährigen zeigt, deren Hund von einem Terrier angefallen wurde.
Christopher Gilb
Das Gebäude der Kesb der Kindes und der Erwachsenenschutzbehöde in Zug. (Bild: Werner Schelbert, 27. Juli 2016)

Zug: Meldungen an die Kesb sind in der Kritik

Die SVP verlangt in einer Motion, dass nicht mehr jedermann hilfsbedürftige Personen bei der Kesb melden kann. Die Partei will damit unrechtmässige Denunziationen und Anschwärzungen verhindern.
Charly Keiser

Neu sollen in Zug digitale Stadtpläne den Weg zeigen

Die Tage des Analogen sind gezählt: An insgesamt acht Standorten sollen neu digitale Stadtpläne weiterhelfen. Zurzeit liegen die Baugesuche öffentlich auf. Für die Stadt entstehen durch die Erneuerung keine Kosten.
Andrea Muff

Zug: Wenn der Keller ausser Haus ist

Rund 120 Abteile bietet der Self Storage, der kürzlich an der Sumpfstrasse in Zug eröffnet hat. Mit nur wenigen digitalen Klicks können dort analoge Dinge zwischengelagert werden. Das Angebot kommt gut an, gerade bei Expats.
Christopher Gilb

Abschlussfeier der Informatik Hochschule Luzern in Zug: «Unser Studium ist am Puls der Zeit»

Für 113 Studentinnen und Studenten der Informatik Hochschule Luzern war der Freitag der 13. ein Glückstag. Sie durften im Theatersaal des Casino Zug ihr Bachelor- oder Master-Diplom entgegennehmen.
Sabina Bügler

Es kommt ein wenig Wehmut auf

«Mein» Bänklein zu Hause in Sins, das mir während der letzten zwanzig Jahre so oft Platz geboten hat, ist fort. Die Stelle am Waldrand wirkt seltsam leer und es geht mir endlich ein Licht auf.
Cornelia Bisch

Warum Zuger Bootsbesitzer in Arth tanken

Orkan Burglind hat im Januar die Boots- und Steganlage am Landsgemeindeplatz stark beschädigt. Erst spät im August können wieder Boote in Zug betankt werden. Dies, weil ein Benzinrohr leckt und nötige Bewilligungen lange auf sich warten liessen.
Charly Keiser

Quartett aus dem Zuger Depot Technikgeschichte: Den Anfang machte der «Muni»

In unserer Serie beleuchten wir anhand von Ausstellungsstücken im Zuger Depot für Technikgeschichte den technischen Fortschritt im Kanton. Teil 3: Pionierfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug.
Raphael Biermayr

Keine «Nulltoleranz» in Zug

In den Zuger Badis gibt es Musikböxli und es fliegt mal eine Drohne vorbei. Probleme machen diese aber nicht – auch weil die Gäste verständnisvoll sind.
Shirin Fischer
Zuger Autokennzeichen: Das Zuger Strassenverkehrsamt versteigert tiefe Schildernummern. (Bild: Stefan Kaiser (12. Februar 2018)

Zuger Strassenverkehrsamt hat fast eine Million Franken eingenommen

Das Strassenverkehrsamt hat im ersten Halbjahr Auto- und Motorradkontrollschilder versteigert. Dabei wurde sogar ein Rekord gebrochen. Auch in der vierten Auktion im November kommt wieder eine interessante Nummer auf den Markt.
Andrea Muff

Die Pläne für einen riesigen Stall in Hünenberg stossen auf Widerstand

Der Bauer Martin Schuler verfolgt in Drälikon ein Bauvorhaben, das hierzulande seinesgleichen sucht. Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz wehrt sich dagegen. Der härteste Kampf für Schuler steht indes noch aus.
Raphael Biermayr
Dereinst soll in der Chollermühle wieder ein Centro Español stehen. (Bild: Stefan Kaiser, Zuger Zeitung)

Grünes Licht für den Wiederaufbau des «Spaniers» in Zug

Die Bau- und Planungskommission empfiehlt dem Parlament, drei Kredite zu genehmigen. Dies dürfte vor allem die Mitglieder des Vereins Centro Español de Zug freuen.
Charly Keiser
In Menzingen wird gearbeitet werden. (Bild: Stefan Kaiser, Zuger Zeitung)

In Menzingen werden gleich drei Strassen saniert

Bei der Kantonsstrasse Q, der Cholrainstrasse und der Bushaltestelle Oberedlibach: Überall stehen Arbeiten an. Am Montag wird bereits die erste Baustelle in Angriff genommen.
Tainara (links) und Amanara Trachsel aus Zug. (Bild: Werner Schelbrett (Zug, 4. Juli 2018))

Der grosse Traum der Trachsel-Schwestern aus Zug lebt weiter

Tainara (11) und Amanara (14) Trachsel sind Fans der brasilianischen Fussball-Nationalmannschaft. Eine der Schwestern teilt ihr Herz mit einem anderen Land. Dem Turnierverlauf zufolge sind beide enttäuscht.
Marco Morosoli
Das Bundesgericht hat letztinstanzlich entschieden. (Bild: Laurent Gillieron/Keystone)

Gerichtsentscheid: Keine IV-Rente für einen verunfallten Zuger

Die Beschwerde gegen den Entscheid des Verwaltungsgerichts des Kantons Zug, das einem Verunfallten keine IV-Rente zugestand, ist vom Bundesgericht abgelehnt worden. Der Beinamputierte kann seinen angestammten Beruf zu 75 Prozent weiter ausüben.

Zuger Ferienpass: Ein Degengefecht, fast wie im Piratenfilm

14 Kinder haben am Fechtunterricht im teilgenommen. In der Loreto-Turnhalle wurde am Mittwochnachmittag aber nicht nur der «Grundstepp» geübt.
Sabina Bügler
Christoph Merholz wird den Kindergarten leiten, ihm zur Seite stehen unter anderem Kindergärtnerin Nicole Gasser (Mitte) und Melanie Stüssi. (Bild: Maria Schmid)

Neuer Kindergarten in der Stadt Zug setzt auf Waldorfpädagogik

Zu Beginn des neuen Schuljahres öffnet ein neuer Kindergarten im Westen der Stadt. Er will die Kinder noch mehr in den Mittelpunkt rücken als seine Mitbewerber.
Marco Morosoli
Vertragsunterzeichnung mit Andreas Widmer von der WWZ und CEO von Zug Estates Tobias Achermann (Bild: Christian H. Hildebrand, 12. Juli 2018)

Die Zuger Metalli wird an Circulago angeschlossen

Ab 2020 wird die Überbauung Metalli mit Wärme und Kälte aus dem Wasser des Zugersees versorgt. Zug Estates hat sich für die ökologische, regionale Wärme- und Kälteversorgung entschieden.
Deysi Yagual bei ihrer Arbeit im Coiffure City Hair. (Bild: Maria Schmid)

Mit Rückendeckung zum Lehrabschluss

Yannick Wey und Deysi Yagual haben es geschafft. Die beiden jungen Leute aus dem Kanton Zug haben ihre Berufsausbildung 
diesen Sommer erfolgreich abgeschlossen. Unterstützt wurden sie vom Case Management Berufsbildung Zug
Shirin Fischer
Fütterung von Schwänen und Enten: Was der junge Mann am Zugersee hier tut, soll in der neuen Jagdverordnung verboten und geahndet werden. (Bild: Stefan Kaiser)

Zuger Parteien kritisieren neue Jagdverordnung

Mit der neuen Jagdverordnung will die Regierung die bisher fünf Patentarten auf zwei reduzieren. Darüber hinaus geben die Wildtierfütterung und die Leinenpflicht für Hunde zu reden.
Charly Keiser
Jugendliche trinken Alkohol. (Symbolbild: Boris Bürgisser, Luzern, 3. September 2010)

Alkohol-Testkäufe: Jugendschutz am Zuger Seefest wurde eingehalten

An grossen Veranstaltungen kommt es regelmässig zu Verstössen gegen die Jugendschutzbestimmungen. Die Festwirtschaften am Zuger Seefest hingegen wickelten alle Testkäufe regelkonform ab.

Edlibach: Sommerakademie für hochbegabte Musiker

Zum 31. Mal führt Astona International die Sommerakademie für hochbegabte Musikerinnen und Musiker durch. Trotz redimensioniertem Format werden die Jugendlichen auf gewohntem Niveau gefördert.
Andreas Faessler
Am Mittwochmorgen fällte das Zuger Strafgericht das Urteil gegen den Schläger von Baar. (Bild: Werner Schelbert)

Kleine Verwahrung für Schläger von Baar

Das Zuger Strafgericht folgte in seinem Urteil dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Es ordnete für den Mann, der letzten August in Baar eine Frau und deren Stieftochter verprügelte, eine stationäre Massnahme zur Behandlung seiner paranoiden Schizophrenie an.
Christopher Gilb
Etwa im Wald auf dem Zugerberg sollte auf Feuer verzichtet werden. (Bild: Stefan Kaiser (1.Juli 2015))

Erhebliche Waldbrandgefahr im Kanton Zug

Die hohen Temperaturen, die fehlenden Niederschläge und Wind führen auch in den Wäldern und in der offenen Landschaft des Kantons Zug zu grosser Trockenheit. Damit verschärft sich die die Waldbrandgefahr deutlich.
Bei der heutigen Scheune (links) ist die Einfahrt zum neuen Ökihof geplant. (Bild: Google Maps)

Walchwil plant eine einzigartige Entsorgungsstelle

Der Gemeinderat will unter anderem weniger Verkehr im Ortszentrum. Deshalb soll der neue Öki- und Werkhof in Seenähe gebaut werden – unterirdisch. Es kündigt sich allerdings eine rechtliche Auseinandersetzung an.
Raphael Biermayr
Der Angeklagte im Gerichtssaal: Immer wieder schaltet er sich ein und will seine Sicht der Dinge darlegen. (Bild: Alfi Moor (Zug, 10. Juli 2018)

Zug: Angreifer hält sich für das eigentliche Opfer

Im August 2017 verprügelte er mitten in Baar eine Frau und ihre Stieftochter, am Dienstag fand der Prozess gegen den 35-Jährigen statt. Während die Staatsanwaltschaft seine Einweisung fordert, glaubt er, in Notwehr gehandelt zu haben.
Christopher Gilb
Kolumne

Wandern mit Karte oder Smartphone?

Dank GPS und Smartphone weiss man immer, wo man ist. Doch ist eine Karte nicht doch das bessere Tool, um sich im Gelände zurechtzufinden? Die Redaktoren Marco Morosoli und Charly Keiser sind gegenteiliger Meinung.
Morosoli gegen Keiser

In Zug sind für Tiere nur noch wenige Plätze frei

Über den Sommer sind die meisten Tierpensionen im Kanton Zug nahezu ausgebucht. Während Kleintiere und Nager noch eine Chance auf einen freien Platz haben, wird es bei Hunden und Katzen eng.
Shirin Fischer

Es war einst eine Hauptattraktion Zugs

HINGESCHAUT Melchior Paul von Deschwandens «Jüngstes Gericht» in der Oswaldkirche ist eines der grössten Werke des bedeutenden Innerschweizer Kirchenmalers. Der Künstler mahnt damit dringlich zu einem gottgefälligen Leben.
Andreas Faessler

Ana Meyer ist ein grosser Kroatien-Fan

Für Anas Lieblingsmannschaft läuft es perfekt an der WM – Kroatien ist im Halbfinale. Doch die 13-Jährige ist nicht nur leidenschaftlicher Fussballfan, sie ist selbst auf gutem Weg, einmal ganz oben mitzuspielen.
Christopher Gilb
Laut Zuger Polizei sprechen die Handwerker die Hausbesitzer in englischer Sprache an. (Bild: PD)

Zuger Polizei warnt vor unseriösen Handwerkern

Im Kanton Zug sind unseriöse Handwerker unterwegs, die überhöhte Preise verlangen und schlechte Arbeit leisten. Die Zuger Polizei warnt davor, auf das Angebot einzugehen.
Ein Bereich des V-Zug-Areals wird derzeit zwischengenutzt (Bild: Werner Schelbert (Zug, 9. Juli 2018))

Umbruch auf dem Industrieareal von V-Zug

Das bisher geschlossene Industrieareal der V-Zug feierte gestern «Öffnungsfest» und informierte über den geplanten neuen Stadtteil «Technologiecluster». Industrie und Stadt rücken zusammen.
Wolfgang Meyer

Verzögerter Start in die Sommersaison: Berggasthaus Wildspitz geht wieder auf

Nach drei Wochen Sanierungspause wird am Mittwoch das Berggasthaus Wildspitz wieder eröffnet. Nötig wurde die Instandstellung wegen des Sturmtief Burglinds, das am Dach des Hauses grosse Schäden hinterlassen hat.
Charly Keiser

Im «Passebartout» wird weiter geraucht

Vor kurzem wurde die Fläche der Bar in Unterägeri vergrössert. Doch nun liegt diese über den, für ein Raucherlokal gesetzlich erlaubten 80 Quadratmetern. Der gegenwärtige Zustand allerdings ist nur ein Provisorium.
Carmen Rogenmoser
Das Alpine Spa des Bürgenstock Resort. (Bild: Pius Amrein, Obbürgen, 6. November 2017)

Diese Zentralschweizer Lokale gehören zu den schönsten Orten der Schweiz

Im Rahmen der Swiss Location Awards 2018 wurden in den vergangenen Wochen von mehr als 8500 Veranstaltern, Location-Besuchern und einer unabhängigen Fachjury die besten Lokale der Schweiz ausgezeichnet. Auch unsere Region ist vorne mit dabei.
Der Verein ZuKi bietet jeweils eine Ganztagesferienbetreuung. Neu verfügt dieser auch über ein Naturdetektivlabor. (Bild: Wener Schelbert)

Ferienbetreuung im Kanton Zug: Angebote werden ausgebaut

Die Ferienbetreuung für Kinder ist «für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie von Bedeutung», hält der Kanton fest. Einige Gemeinden bieten passende Optionen für die Sommerferien. Angebote werden ausgebaut: Die Stadt Zug schafft zusätzliche Plätze.
Andreas Faessler
Anja van Helden (links) und Nicole Wicki. (Bild: pd)

Zwei Zugerinnen gewinnen in Lenzerheide Medaillen

Am erstem Special-Olympics-Tennisturnier haben mit Anja van Helden und Nicole Wicki zwei Athletinnen von Procap Zug das Podest erreicht.

Wachstum gibt im Hünenberger Seegebiet zu reden

Eine Interessensgemeinschaft wehrt sich gewissermassen präventiv gegen eine denkbare hohe Überbauung bei der Stadtbahnhaltestelle. Der gemeindliche Bauchef ist davon nicht überrascht.
Raphael Biermayr
Von diesem Bänkli aus ist die Aussicht wunderbar. (Bild: Maria Schmid (Morgarten, 2. Juli 2018 ))

Ägerital: Ein Hügel macht noch keinen Berg

Das Gebiet Morgartenberg bietet alles, was das Wander-Herz begehrt – ausser eben einem echten Berg. Der Rastplatz, inklusive zwei roten Bänkli, entschädigt dafür mit einem ganz speziellen Ausblick.
Carmen Rogenmoser
Pontus Widerström. Bild: Frolundaindians.com

EVZ Academy verpflichtet 24-jährigen Schweden Pontus Widerström

Pontus Widerström kommt als Stürmer für das EVZ-Farmteam und als 5. Ausländer für die erste Mannschaft nach Zug. Der Hüne gilt als starker Defensivstürmer.
Ein Mini erwischt das Motorrad. (Bild: Zuger Polizei)

Töfffahrer bei Unfall in Walchwil lebensbedrohlich verletzt

Auf der Zugerstrasse in Walchwil ist es am Nachmittag vom 7. Juli zu einer Auffahrkollision mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
Das Business Center Grafenau ist gut besucht. (Bild: Maria Schmid (Zug, 08. Juli 2018 ))

Sommerklänge Zug: Herr Kochtopf und Frau Deckel gehen in Zug fremd

Eigenartiger Auftakt der diesjährigen «Sommerklänge»: Auf zwei Werke in klassischer Klaviertrio-Besetzung folgte das stark humoristisch gefärbte Sextett «La revue de cuisine» von Bohuslav Martinů. Der Veranstaltungsort stellt die Musiker vor Herausforderungen.
Jürg Röthlisberger

Grosses Vergnügen auf grosser Leinwand in Zug

Am 9. Juli beginnt die neue Saison im Open-Air-Kino an der Seepromenade. Das diesjährige Programm bildet ein gutes Kinojahr ab.
Marco Morosoli
Marisa Büttgen und Raphael Bilang aus Oberägeri wollen in den Kantonsrat. (Bild: PD)

Zwei Junge aus Oberägeri wollen in den Kantonsrat

Marisa Büttgen und Raphael Bilang wurden kürzlich vom Forum Oberägeri für den Kantonsrat nominiert.
Redaktor der Zuger Zeitung Christopher Gilb
Kolumne

Drei Teams – ein Land

Während die Fussballer in Russland um den Weltmeister-Titel kicken, schaute unser Redaktor das Spiel Schweiz-Serbien in Bosnien an.
Christopher Gilb

Das Ägeri-Grümpi ist ein Fussballfest für Jung und Alt

Mit über 200 Teams ist das Grümpelturnier des FC Ägeri das grösste seiner Art in Europa. Es vereint spannende Wettkämpfe und vor allen Dingen, eine Menge Spass.
Martin Mühlebach

Eine postmoderne Ausstellung wird in der alten Zuger Post gezeigt

In der zwischengenutzten alten Hauptpost von Zug werden in den nächsten Monaten die Anfänge der Computerkunst zu sehen sein. Wilfried Maret ist der Kurator.
Wolfgang Meyer

Baar erlaubt den Einblick in die vielfältige Welt der Schiesssportvereine

Schützenvereine haben ihre jeweilige Sportart an verschiedenen Orten in der Gemeinde ins Rampenlicht gestellt. Unter fachkundiger Anleitung konnten die Besucher ihre Konzentrationsfähigkeit testen und wurden auch zur Abwechslung animiert.
Daniela Sattler

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.