Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG

Bärgfäscht mit viel Volksmusik

Die Jodlermesse am Sonntag markierte den Höhepunkt des diesjährigen Walchwiler Bärgfäschts. Dass während des Gottesdienstes Handys klingelten, war für einmal gar nicht so unpassend.
Fabian Gubser
Im Bahnhof Luzern herrscht wieder Betrieb. Die Züge fahren wieder nach der Zugentgleisung.Fotografiert am 27. März 2017.LZ Boris BürgisserSBBZugGleisPendler

Bahnunterbruch auf der Strecke Luzern - Zug

Der Bahnverkehr ist am Montagmorgen auf der Strecke Zug - Luzern unterbrochen worden. Zwischen Luzern und Ebikon geht laut dem Railinformationssystem vom Montagmorgen nichts mehr.
Der Ballonkünstler Charismo begeisterte insbesondere die Kinder. (Bild: Werner Schelbert (Rotkreuz, 18. August 2018))

Super Spass mit Superhaas und Anderen

Zum wiederholten Male fand das Risch 4you Fest statt. Organisiert wurde das Ganze von der Gemeinde Risch und sorgte für einen vergnügten Nachmittag und Abend.
Jonas Indra

Nur hier auf der Wiese war das Feuern erlaubt

Das Wetter spielte mit, und so konnte das Ziegelei-Museum wieder einen Feldbrand durchführen – mit Musik und Unterstützung der Feuerwehr.
Monika Wegmann

Cham II punktet nach Rückstand

Rotkreuz führte im Zuger 2.-Liga-Derby gegen Cham II zur Pause mit 2:0 Toren. Zum Sieg reichte es nicht. Cham erzwang den Ausgleich zum 2:2.
Martin Mühlebach
Das Zuger Strafgericht geht nicht zimperlich um mit dem Angeklagten. (Bild: Werner Schelbert (Zuger Zeitung))

Für einen Zürcher Hooligan wird’s teuer

Gericht: Gegen einen weiteren ZSC-Hooligan, der im März zusammen mit anderen ein Lokal in Zug angegriffen hat, liegt ein Strafbefehl vor. Bestraft wird der 21-jährige Zürcher aber nicht nur deswegen.
Harry Ziegler
Die Chilbi St. Wolfgang in Hünenberg. Hier diejenige von 2015. (Bild: Patrick Hürlimann  (Neue Zuger Zeitung))

Es gibt Neuerungen an der Chilbi St. Wolfgang

Die beliebte Chilbi von St. Wolfgang in Hünenberg kriegt heuer einen neuen Schausteller. Und für die bequeme An- und Abreise wird kostenlos gesorgt.

Die Gelegenheit in Zug, um Neues auszuprobieren

Am Wochenende fand an der Seepromenade das Zug Sports Festival statt. Dabei wurden rund 60 Sportarten präsentiert. Die Besucher wurden eingeladen, mitzumachen und konnten gleichzeitig wahre Profis kennen lernen.
Julia Truttmann

Nichts denken hat auf diesem Bänkli durchaus Raum

Es liegt im Schatten und erdet: Das Lieblingsbänkli von Chefredaktor Harry Ziegler über dem Zugersee. Hier gibt es Platz für die grossen Gedanken – und gottlob auch für einen leeren Kopf.
Harry Ziegler

Stephan Schleiss geniesst die Freiheit im Sattel

Der Steinhauser Regierungsratskandidat Stephan Schleiss (45) tritt in seiner spärlichen Freizeit gern in die Pedale. Im Fall einer Wiederwahl würde er aus einem besonderen Grund aber beruflich einen Gang höher schalten.
Raphael Biermayr
Andreas Faessler. (Bild: PD)

Perfide Willkür

«Zug um Zug» zum «Parkbussenhagel» am 1. August in Oberwil
Andreas Faessler
Ab dem 20. August sind im Kanton Zug die Schüler wieder unterwegs. (Symbolbild: Stefan Kaiser)

Schulstart: Polizei mahnt zur Vorsicht im Strassenverkehr

Am Montag beginnt im Kanton Zug wieder die Schule. Unerfahrene Kindergärtler und Schulkinder sind dann wieder auf dem Schulweg unterwegs.
Andreas Faessler. Bild: PD

Seid doch nett zu ihnen

«Seitenblick» zum Umgang mit Touristen
Andreas Faessler

Auf dem LG-Areal in Zug ist ein spektakuläres Vorhaben geplant

Im Fabrikbau 6, der markanten Shedhalle, sollen eine Markthalle, ein Sport- und Spielparadies und ein Veranstaltungsraum entstehen.
Raphael Biermayr

Der Rollstuhlfahrer Oliver Ranger will Brücken bauen

Oliver Ranger, der an Zerebralparese leidet, will für die SP im Kantonsrat politisieren. Als Rollstuhlfahrer begegnet er im Alltag immer wieder Hürden – sowohl baulichen als auch menschlichen. Doch der 24-Jährige lässt sich davon nicht unterkriegen.
Rahel Hug
Rund 40 Badegäste kassierten am 1. August in Oberwil eine Parkbusse. (Symbolbild: Stefan Kaiser)

Oberwil: Bussen-Hagel mit ungewöhnlichem Ausgang

Am 1. August regnete es auf dem Schulhausplatz in Oberwil Parkbussen, obwohl dort das Parkieren während der Sommerferien an Sonntagen gestattet ist. Der Ärger war gross, und die Reaktionen folgten prompt.
Cornelia Bisch

Kommunikation als Schlüssel zum Erfolg

Im Auftrag des Kantons bietet das Bildungsnetz Zug Jugendlichen während ihrer Lehre Unterstützung im schulischen Bereich an. Im Einführungsseminar musste sich die Gruppe auch aus einem Escape Room befreien.
Nils Rogenmoser
Der Zyklus zeigt Szenen aus demLeben Mariens. (Bild: Andreas Faessler)

Grossauftrag für einen Zuger Glasmaler

Die ehemalige Ziterzienserabtei Wettingen birgt einen bedeutenden Glasgemäldezyklus aus dem 17. Jahrhundert. Ein gebürtiger Baarer zeichnet für diesen besterhaltenen Kunstschatz verantwortlich.
Andreas Faessler
Die Jungwacht Alpnach mutierte in ihrem Lager zu einer Horde Wikinger. (Bild: Corinne Glanzmann (Alpnach, 6. Juli 2018))

Der 43. Lagerdraht geht zu Ende: Das sind die Highlights und die schönsten Bilder

2500 Telegramme, 2100 Fotos und 75 Videos: Noch nie erhielt unsere Zeitung so viele Impressionen aus dem Lagerleben von fast 20'000 Kindern aus der Zentralschweiz. Wir lassen die schönsten Momente nochmals Revue passieren.
Jessica Bamford
Drei neue Mehrfamilienhäuser entstehen. (Visualisierung: PD)

Annahof: Jetzt informiert die Eigentümerin

Vom einst geplanten Gesundheitshaus und dem Kinderhotel in Unterägeri fehlt jede Spur: Rund 100 Wohnungen sollen auf dem Areal des ehemaligen Annahofs entstehen. Mit der Einladung zum Infoabend werden aber bereits neue Vorwürfe laut.
Carmen Rogenmoser
Volker Lützenkirch misst bei der Grundwassermessstelle Neuhof den Stand (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 17. August 2018))

Das Baarerbecken führt bestes Grundwasser

Das Amt Für Umweltschutz Zug zieht eine Zwischenbilanz zur Grundwasserqualität im Baarerbecken. Verunreinigungen wurden vereinzelt nachgewiesen, diese könnten aus stellenweise undichten Abwasserleitungen im Bereich Baar-Dorf und von früher dort angesiedelten Industrie- und Gewerbebetrieben stammen.
Wolfgang Meyer

Traditionsreicher Raum für neue Ideen in Menzingen

Mit der Fertigstellung des Umbaus der Kantonsschule Menzingen konnte das grösste kantonale Bauvorhaben der letzten Jahre abgeschlossen werden. Nun ziehen die Schüler ein – und mit ihnen ein neues Unterrichtskonzept.
Carmen Rogenmoser
Noch dieses Jahr will die Cham Group die Resultate des Architektur-Studienauftragsverfahren für die ersten beiden Teiletappen des Papieri-Areals vorstellen. (Bild: Visualisierung)

Cham Group mit deutlich mehr Gewinn

Nach dem Verkauf des Papiergeschäfts präsentiert die neue, reine Immobiliengesellschaft im ersten Halbjahr ein markant verbessertes Resultat.

Zuversicht in Baar – Ungewissheit in Zug

Die Zuger Drittligisten Baar, Menzingen, Steinhausen und Zug 94 II sehen der morgen beginnenden Meisterschaft höchst unterschiedlich entgegen.
Beachsoccer: Andrea Morger aus Steinhausen spielt bei den Beach Kings Emmen und in der Nationalmannschaft obwohl sie den Sport erst seit einem Jahr macht.(Bild: Stefan Kaiser (Zug, 20. Juni 2018))

Auf jeder Unterlage aktiv

Die Steinhauserin Andrea Morger (22) lebt für den Fussball, der sie zwölf Monate im Jahr beschäftigt. Denn wenn sie nicht auf dem grünen Rasen spielt, dann im Sand oder auf dem Hallenboden.
Michael Wyss

Zug: «Erste Berichterstattung dieses Jahrhunderts»

Der Club-of-Lords feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Nur ehemalige Mitglieder des Grossen Gemeinderats können dabei sein und müssen erst noch eine gewisse Jugendlichkeit aufweisen.
Das Gebäude an der Alpenstrasse 16 soll abgerissen und wieder neu aufgebaut werden. Wann ist noch ungewiss. (Bild: Maria Schmid (Zug, 16. Mai 2017))

Zukunft des Hauses an der Alpenstrasse 16 in Zug ist ungewiss

Wann das Urania-Haus einem Neubau weichen soll, ist heute noch unbekannt.

Junge Zirkus-Talente treten in Zug auf

Heute Nachmittag findet bereits die 12. Premiere des Kinder- und Jugendzirkus Grissini statt. Schon die ganze Woche ist dafür hart trainiert worden.
Janis Büchel

Hitzesommer beschert dem Kino gute Besucherzahlen

Am vergangenen Mittwoch ging die Open-Air-Kino-Saison mit dem Film «The Florida Project» zu Ende
Janis Büchel
Der Turm der katholischen Kirche Rotkreuz. Bild: Stefan Kaiser (Rotkreuz, 2. Juni 2017)

In Rotkreuz wird der nächtliche Glockenschlag reduziert

Die Glocken der katholischen Kirche in Rotkreuz werden künftig während der Nacht nur noch stündlich statt viertelstündlich schlagen. Das Morgengeläut um 6 Uhr wird beibehalten. Die Änderung geht auf einen Entscheid des Gemeinderats zurück, mit dem dieser auf eine Lärmklage reagiert hat.
Das von der Polizei sichergestellte Marihuana. Bild: PD

Polizei beobachtet und verhindert Drogenübergabe

Einsatzkräfte der Zuger Polizei haben im Hegiwald in Baar eine Drogenübergabe beobachtet. Eine Person wurde verhaftet und rund 450 Gramm Marihuana sichergestellt.
Das Bild zeigt die losgelösten Fliesen im tiefen Beckenbereich. Bild: PD

Wiedereröffnung des Hallenbads Röhrliberg verzögert sich

Aufgrund eines Schadenfalls kann das Chamer Hallenbad Röhrliberg nicht wie geplant nach der Revision wieder aufmachen. Konkret haben sich im tiefen Beckenbereich Bodenfliesen grossflächig vom Boden gelöst. Die Reparaturarbeiten wurden an die Hand genommen. Die Eröffnung des Hallenbads ist nun für den 12. September vorgesehen.
Die Kantonsschule Zug. (Bild: Stefan Kaiser, 28. Februar 2018)

Zug und Menzingen: Im Schnitt zwei Schüler mehr pro Kantiklasse

Die durchschnittliche Zahl der Schüler in den Mittelschulklassen soll erhöht werden, um das Defizit des Kantons zu entlasten. Der Lehrerverein wehrt sich dagegen. Resultate aus der Forschung sprechen allerdings dafür.
Wolfgang Meyer

Ade, Heissluftballon: Das wohl grösste Zuger Wappen ist nicht mehr zu sehen

Der Heissluftballon mit der weiss-blau-weissen Bemalung war oft am Himmel zu sehen gewesen. Jetzt hat er nach 20 Jahren ausgedient – zumindest in der Schweiz.

Ein Bänkli in Zug, das Erinnerung und Zweifel auslöst

Auch wer kein Lieblingsbänkli hat, kann tolle Erinnerungen mit diesem simplen Konstrukt verbinden. Etwa, wenn es auf einem Tennisplatz steht.
Livio Brandenberg

Vom lockeren Treff zur Beratung – die Entwicklung von ProArbeit Zug

Der Verein ProArbeit besteht seit 25 Jahren. In dieser Zeit hat sich vieles rund um das Thema Arbeitslosigkeit verändert. So hat nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter zugenommen.
Vanessa Varisco

Der Wolf M60 streift durch die Zuger Wälder

Nachdem am 15. Mai ein Biologe beim Bostadel einen Wolf beobachtet hat, wurden nun Ausscheidungen in Oberägeri gefunden – und einem Tier aus dem Calanda Rudel zugewiesen.
Vanessa Varisco

Zentralschweizer Kantone lockern das Feuerverbot

Regen und Gewittern sei dank: In der Zentralschweiz hat sich die Waldbrandgefahr etwas entschärft. Das generelle Feuer- und Feuerwerksverbot vom 30. Juli wird gelockert. Vorsicht ist aber weiterhin geboten.

Wo gehts zum nächsten Hofladen?

Hofläden gibt es viele im Kanton Zug, doch sind sie nicht immer einfach zu finden. Einen Überblick gibt nun eine Website, die fast alle Direktanbieter von landwirtschaftlichen Produkten des Kantons Zug umfasst.
Janis Büchel
2008 eröffnete der bisherige Migros Take Away im Metalli. Nun ist er mit dem Daily Take Away ersetzt worden. (Archivbild Werner Schelbert)

Startschuss für das neue Migros-Angebot im Metalli

In der Einkaufs-Allee Metalli eröffnet am kommenden Samstag der erste Migros Daily Take Away der Zentralschweiz. Und auch im Herti tut sich einiges.

Unterägeri: Pfarrer gesucht, aber nicht gefunden

Margrit Küng soll die Nachfolge von Markus Burri bei der Pfarrei Heilige Familie übernehmen. Auch künftig wird im Pastoralraum kein Pfarrer in leitender Funktion tätig sein. Ein Zustand, der nicht allen gefällt.
Carmen Rogenmoser

Zusammenkunft der Amateurfunker in Baar

Am Samstag treffen sich Funkamateure zum Nationalen HAM-Fest 2018 in der Waldmannhalle. «HB9RYZ» gibt vorab einen Einblick in seine private Funkstation.
Wolfgang Meyer
Dieser marode Baum brannte am Samstagabend. (Bild: Zuger Polizei)

Baar: Maroder Baumstamm in Flammen – Zeugenaufruf

In einem Wohnquartier ist ein Baumstamm in Brand geraten. Dank dem schnellen Eingreifen des Liegenschaftsbesitzers und der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Zug: Wasserball und Schwimmen sind Trumpf

Beim 22. Schwimmfest am Samstag standen Wasserballturniere für Herren und Junioren auf dem Programm ebenso wie ein Plauschturnier, bei dem alle Arten aufblasbaren Plastikgetiers zum Einsatz kamen.
Sabina South

Zug: Bei Fuss, Bello!

Im Kanton gibt es kein Hundegesetz. Deshalb haben vier Zuger Gemeinden ein gemeinsames Musterreglement ausgearbeitet, das bisher jedoch nur zwei Gemeinden übernommen haben. Ist es zu restriktiv?
Cornelia Bisch

Wahlen: Ein junger Vater will hoch hinaus

Freizeit, das bedeutet für den Regierungsratskandidaten der ALG Andreas Hürlimann, mit Sohn Arun loszuziehen. Auch bei einem Wahlerfolg will er diese gemeinsamen Stunden unter der Woche beibehalten.
Christopher Gilb
Der Zuger Ruben Burkard (links) setzt sich hier von seinem Zofinger Gegenspieler ab. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 11. August 2018)

Neuling aus Tuggen verleiht den Zugern Flügel

Zug 94 bezwingt Zofingen mit 2:1. Mann des Spiels ist der von Tuggen übernommene Le Bigonsan, der den ersten Zuger Treffer vorlegt und den zweiten gleich selbst erzielt.
Martin Mühlebach

Finanzausgleich: Die Geberkantone bezahlen seit zehn Jahren massiv zu viel

Der Kanton Zug hat seit 2008 gut 280 Millionen Franken zu viel in den NFA bezahlt. Wie auch die anderen Geberkantone. Grund: Die zu hohe Mindestausstattung im Ressourcenausgleich.
Harry Ziegler
Ingenieur Holger Bönisch beim Setzen der Lehmsteine für den letzten Feldbrand 2015. Dieser dauerte rund 15 Stunden. (Bild: PD/Ziegelei-Museum)

Eine Feurige Tradition erwacht im Ziegelei-Museum in Hagendorn

Vor drei Jahren hat das Ziegelei-Museum zum ersten Mal einen Feldbrand gezeigt. Nun soll die seltene Tradition erneut zu bewundern sein – sofern das Wetter mitspielt.
Vanessa Varisco
Bild: stk
Kommentar

Denkmalschutz mit Mass

Livio Brandenberg zum Denkmalschutz-Diskurs im Kanton Zug.
Livio Brandenberg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.