15. DEZEMBER: Fahrplanwechsel: Das ändert im Kanton Zug

Vermehrtes Verkehrsaufkommen und wachsende Beliebtheit von Bus und Bahn: Der Fahrplanwechsel bringt für den Kanton Zug grosse Veränderungen.

Drucken
Teilen
Für kleine und grosse Buspassagiere gibt es mit dem Fahrplanwechsel im Kanton Zug Änderungen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Für kleine und grosse Buspassagiere gibt es mit dem Fahrplanwechsel im Kanton Zug Änderungen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Auf 21 Bus- und drei Bahnlinien im Kanton Zug finden am 15. Dezember Änderungen statt. Dazu werden zwei neue Buslinien der Zuger Verkehrsbetriebe (ZVB) in Betrieb genommen. Für Hans-Kaspar Weber, Leiter des Amts für öffentlichen Verkehr, heisst das: «Es wird bei fast 80 Prozent aller Linien, die innerhalb des Kantons Zug verkehren, Änderungen geben. Es lohnt sich daher, den neuen Fahrplan frühzeitig zu studieren.»

Neue Linien in Hünenberg und Rotkreuz

Laut einer Mitteilung des Amts für öffentlichen Verkehr konzentriert sich ein Grossteil der Massnahmen auf den Raum Ennetsee. So kann in der Gemeinde Hünenberg eine neue Buslinie in Betrieb genommen werden, die als Linie 44 den nördlichen Teil der Gemeinde mit der Stadtbahnhaltestelle Zythus verbindet. Bei der Buslinie 8 werden die beiden Linienäste Baar - Steinhausen - Cham und Cham - Rotkreuz am Bahnhof Cham wieder zu einer durchgehenden Linie zusammengefügt.

Eine Verbesserung gibt es im Raum Rotkreuz zudem im Pendlerverkehr: Eine neue Schnellbusverbindung, die als Linie 28 von der Auto AG Schwyz betrieben wird, erschliesst die Luzerner Rigigemeinden und den Bezirk Küssnacht mit dem Bahnhof Rotkreuz. Ebenfalls neu ist, dass Nachtschwärmer am Wochenende per Nachtbus von der Stadt Zug ins Obere Freiamt - oder umgekehrt - nach Hause fahren können.

Keine Busse mehr ins Freiamt

Auch im Raum Baar und in der Stadt Zug sind Veränderungen im Minutenbereich vorgesehen (siehe Box). Wegen zu geringer Nachfrage verkehren ab dem 15. Dezember zwischen Cham und Sins sowie zwischen Bostadel und Schindellegi / Feusisberg keine Busse mehr.

Hinweis: Am 11. November wird der Fahrplan 2013 im Internet under Adresse www.fahrplanfelder.ch aufgeschaltet.

Zweiter Fahrplanwechsel am 15. Juni 2014

Am 15. Juni 2014 findet im Kanton Zug ein ausserordentlicher Fahrplanwechsel statt. Grund hierfür ist die Inbetriebnahme des Tiefbahnhofs Löwenstrasse in Zürich. Neu erhält der Kanton Zug via Thalwil einen Halbstundentakt für den Regionalverkehr.

In den Gemeinden Cham und Steinhausen werden mit dem Bus zusätzliche Wohn- und Arbeitsgebiete erschlossen. In der Stadt Zug wird die Linie 3 bis zur Klinik Zugersee verlängert. Auf den Linien 12 und 14 verkehren abends mehr Busse.

Das ändert im Kanton Zug

Brunnen - Zug - Zürich)
Die Frühverbindung RE 2260 (Brunnen - Zürich HB) bedient auch Walchwil: Abfahrt in Walchwil um 06.19 Uhr, Zug an/ab um 06.27/.29 Uhr, Zürich HB an um 06.51 Uhr.

S2 (Baar Lindenpark - Zug - Arth-Goldau - Erstfeld)
Montag bis Freitag: Auf dem Abschnitt zwischen Baar Lindenpark und Walchwil verkehrt ein zusätzliches Zugspaar bis Walchwil (Walchwil an um 08.54 Uhr und Walchwil ab um 09.02 Uhr).

ZVB-Linie 2 (Zug - Menzingen)
Montag bis Freitag: Zusätzlicher Kurs um 19.24 Uhr von Zug nach Menzingen sowie um 18.49 Uhr ab Menzingen nach Zug. Die bisherigen Zusatzkurse um 17.16 und 18.16 Uhr von Zug nach Menzingen und um 17.42 Uhr ab Menzingen werden gestrichen. Die Transportkette von den IR-Zügen aus Zürich HB und Zürich Enge nach Menzingen ist am Bahnhof Baar über die Linie 34 Baar-Talacher sichergestellt.

ZVB-Linie 8 (Baar - Steinhausen - Cham - Rotkreuz)

  • Die Linie wird in Cham wieder durchgebunden und endet in Rotkreuz an der Haltestelle Bahnhof Nord.
  • Sonn- und Feiertage: Erweiterung zum 30-Minuten-Takt am Vormittag zwischen Cham und Rotkreuz (in Verbindung mit der Linie 42 in Cham).

ZVB-Linie 10 (Oberägeri - Giregg - Raten)
Sonn- und Feiertage: Zusätzlicher Kurs um 08.13 Uhr ab Oberägeri nach Alosen - Raten und zurück nach Oberägeri.

ZVB-Linie 11 (Zug St. Johannes - Zug Schönegg)
Fahrplananpassungen im Minutenbereich zur Sicherstellung der Anschlüsse und der Fahrplanstabilität.

ZVB-Linie 13 (Zug Bahnhofplatz - Zug Obersack)
Sonn- und Feiertage: 30-Minuten-Takt wird am Abend bis Betriebsschluss angeboten.

ZVB-Linie 31 (Baar - Neuheim)
Montag bis Freitag: Die Kurse zu den Hauptverkehrszeiten verkehren alternierend via Walterswil und via Baarburgrank. Das Mengengerüst bleibt analog Fahrplan 2013 bestehen.

ZVB-Linie 32 (Baar - Blickensdorf)
Montag bis Samstag: 30-Minuten-Takt ab 20 Uhr bis Betriebsschluss in beiden Richtungen.

ZVB-Linie 34 (Baar - Talacher - Unterägeri/Oberägeri)

  • Montag bis Samstag: Zwischen Baar und Talacher wird von 20 Uhr bis Betriebsschluss ebenfalls ein durchgehender 30-Minuten-Takt angeboten.
  • Sonn- und Feiertage: 30-Minuten-Takt von 8 bis 20 Uhr zwischen Baar und Talacher. An der Haltestelle Talacher bestehen Anschlüsse von/nach Oberägeri (Linie 1) und Menzingen (Linie 2). 

ZVB-Linie 42 (Cham - Pfad)

  • Montag bis Freitag: Zusätzliche Abfahrt in Cham um 20.01 Uhr mit Anschluss von S1.
  • Montag bis Samstag: Stündliche Verbindung von/nach Niederwil. Reduktion der Kurse zwischen Niederwil und Rumentikon.
  • Sonn- und Feiertage: Erweiterung zum 30-Minuten-Takt am Vormittag (in Verknüpfung mit Linie 8). 

ZVB-Linie 43 (Cham - Lindencham - Rumentikon)
Montag bis Freitag: Zusätzliche Abfahrt in Cham um 20.03 Uhr mit Anschluss von S1.

ZVB-Linie 44 (Hünenberg Zythus - Hünenberg Sonnhalde)
Neue Linie Hünenberg Zythus - Hünenberg Sonnhalde (3-jähriger Versuchsbetrieb): Montag bis Freitag: 30-Minuten-Takt von 05.30 bis 20.00 Uhr. Samstag: 30-Minuten-Takt von 06.00 bis 20.00 Uhr.

ZVB-Linie 46 (Cham - Sins)
Der Linienbetrieb wird zwischen Cham und Sins eingestellt.

ZVB-Linie 51 (Rotkreuz - Hünenberg Gartenstrasse)

  • Linienführung in beiden Richtungen immer via Seeblick.
  • In Rotkreuz Verknüpfung mit der Linie 52 an der Haltestelle Bahnhof Nord. 

ZVB-Linie 52 (Rotkreuz Bahnhof - Küntwil)

  • Montag bis Freitag: 30-Minuten-Takt und Verknüpfung an der Haltestelle Bahnhof Nord mit der Linie 51.
  • Samstag: 60-Minuten-Takt und Verknüpfung an der Haltestelle Bahnhof Nord mit der Linie 51.

ZVB-Linie 53 (Rotkreuz - Küssnacht am Rigi)
Neue Linienführung in Küssnacht am Rigi mit Verlängerung bis Küssnacht Rotenhofstrasse (Linie verkehrt in Küssnacht nicht mehr zum Bahnhof).

AAGS-Linie 28 (Vitznau - Küssnacht - Rotkreuz)
Montag bis Freitag: Neue Linie Vitznau - Weggis - Küssnacht - Rotkreuz: Verkehrt zu den Hauptverkehrszeiten am Morgen und am Abend mit Anschluss in Rotkreuz an die IR-Züge von/nach Zürich, bedient in Rotkreuz auch das Arbeitsgebiet Blegi.
Linienführung zwischen Küssnacht und Rotkreuz via Autobahn.

PAG-Linie 73 (Luzern - Meierskappel - Rotkreuz)

  • Montag bis Freitag: Zusätzliche Kurse mit Ankunft in Rotkreuz um 06.25, 17.25 und 18.25 Uhr und mit Abfahrt in Rotkreuz um 06.33, 17.33 und 18.33 Uhr.
  • Montag bis Samstag: Zusätzliches Kurspaar mit Ankunft in Rotkreuz um 00.45 Uhr und mit Abfahrt in Rotkreuz um 00.53 Uhr.

ZVV-Linie 280 (Baar - Hausen am Albis)
Das Abendangebot nach 20 Uhr kann in beiden Fahrtrichtungen Baar - Hausen am Albis - Baar benützt werden.

PAG-Linie 661 (Menzingen - Finstersee - Bostadel)

  • Der Linienbetrieb auf dem Abschnitt Bostadel - Schindellegi-Feusisberg wird eingestellt.
  • Montag bis Freitag: Am Vormittag verkehrt ein zusätzliches Kurspaar zwischen Menzingen und Finstersee. - Die Fahrplanzeiten werden besser vertaktet.

Nachtexpress Bus (ZVB)

  • Neu Ein- und Ausstiegsmöglichkeit an den Haltestellen Zug Kolinplatz und Zug Postplatz.
  • Neue Nachtbuslinie Zug - Cham - Hünenberg - Sins - Muri - Mühlau (verkehrt in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag jeweils um 2 Uhr ab Bahnhofplatz Zug)-

pd/rem