16-jähriger Kantonsschüler verstorben

Der Jugendliche, der sich von einer Treppe der Kantonsschule Zug stürzte, ist am Mittwoch seinen schweren Verletzungen erlegen..

Drucken
Teilen
Trauer über den Tod des Schülers an der Kantonsschule. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Trauer über den Tod des Schülers an der Kantonsschule. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Ein Jugendlicher stürzte sich am Montag, 14 März, von einer Treppe der Kantonsschule Zug. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, ist der 16- jährige Schüler am Mittwochmorgen im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen. Es bestehen keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Aus Gründen einer zurückhaltenden Informationspraxis bei Suiziden möchten sich die Zuger Strafverfolgungsbehörden nicht weiter zum Fall äussern.

pd/zim