180 Grad-Drehung auf Autobahn

Auf der A4a in Cham bei der Verzweigung Blegi sind ein Lastwagen und ein Auto zusammengestossen. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Der LKW-Chaffeur übersah das Auto bei einem Spurwechsel. (Bild: PD)

Der LKW-Chaffeur übersah das Auto bei einem Spurwechsel. (Bild: PD)

Kurz vor 8 Uhr übersah am Freitagmorgen ein aus Richtung Zürich kommender 31-jähriger Lastwagenchauffeur beim Spurwechsel einen von der Autobahn A4a kommenden 47-jährigen Autofahrer.

Bei der anschliessenden Kollision drehte sich das Auto um 180 Grad. Zusätzlich wurden die dortigen provisorischen Leitplanken verschoben, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Meldung schreiben.

Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Franken. Der Unfall führte zu Behinderungen im Morgenverkehr.

pd/cin