4-Jährige bringt Velofahrerin zum Stürzen

Eine 36-jährige Frau verletzte sich mittelschwer im Gesicht, als sie wegen eines vierjährigen Mädchens vom Velo stürzte.

Drucken
Teilen

Am Samstagabend kam es kurz nach 20:00 Uhr am Graben 2 in Zug zu einer Kollision zwischen dem 4-jährigen Mädchen und der Velofahrerin. Wie die Zuger Polizei in einer Mitteilung schreibt, wollte das Mädchen den Vorplatz beim dortigen Restaurant überqueren, als es von der herannahenden 36-jährigen Frau erfasst wurde.

Die Velofahrerin stürzte in der Folge über den Lenker und verletzte sich mittelschwer im Gesicht. Der alarmierte Rettungsdienst brachte die Frau ins Spital. Das Kind sei mit leichten Prellungen davongekommen, so die Polizei.

pd/kst