4-Jähriger von Auto 20 Meter mitgeschleift

Am Donnerstagabend hat sich in Zug ein 4-jähriger Knabe bei einem Unfall schwer verletzt. Er geriet unter ein Auto und wurde ca. 20 Meter mitgeschleift.

Drucken
Teilen
Die Feldstrasse (rot eingekreist) in Zug. (Bild: map.search)

Die Feldstrasse (rot eingekreist) in Zug. (Bild: map.search)

Der Unfall passierte am Donnerstag, um ca. 18.45 Uhr, an der Feldstrasse in Zug. Ein Autofahrer fuhr aus einer Parkgarage und kollidierte mit dem 4-jährigen Jungen, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten.

Dabei geriet der Knabe mit seinem Kindervelo unter das Auto und wurde ungefähr 20 Meter auf der Feldstrasse mitgeschleift. Passanten eilten herbei, hoben den Wagen an und befreiten das Kind unter dem Fahrzeug.

Die Rega brachte ihn ins Kinderspital Zürich. Polizeibeamte sperrten die Strasse zwischen 19 und 21 Uhr.

pd/ks