Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

500 Einfränkler aus Spielautomat gestohlen

Am Samstagabend hat in Zug ein 26-jähriger Mann auf einen Spielautomaten eingeschlagen und daraus 500 Einfränkler entwendet. Die Polizei konnte den Iraker wenig später festnehmen.
Der aufgebrochene Spielautomat. (Bild: Zuger Polizei)

Der aufgebrochene Spielautomat. (Bild: Zuger Polizei)

Am Samstag, kurz nach 22 Uhr, hat ein Mann im Spielpalast an der Poststrasse in Zug auf einen Spielautomaten eingeschlagen. Der Täter entwendete rund 500 Franken und flüchtete.

Kurze Zeit später konnte der Mann von der Polizei an der Hofstrasse angehalten werden. Er trug das Deliktsgut, in Form von Einfrankenstücken, noch auf sich. Beim Täter handelt es sich laut Mitteilung der Zuger Polizei vom Montag um einen 26-jährigen Iraker. Dieser hatte kein Spielglück, was ihn offensichtlich dazu bewogen habe, den Spielautomaten zusammenzuschlagen, um sich so das verspielte Geld wieder zurückzuholen.

Der Beschuldigte muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug wegen Sachbeschädigung und Diebstahl verantworten.

pd/bep

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.