62-jähriger Velolenker von Auto angefahren

Ein 84-jähriger Autolenker hat auf der Aabachstrasse in Zug einen 62-jährigen Velofahrer übersehen. Der Velofahrer zog sich beim Zusammenstoss mittelschwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Ein 62-jähriger Velolenker fuhr am Montagabend, kurz nach 17 Uhr, auf der Aabachstrasse in Zug stadtauswärts. Ein gleichzeitig von der Grafenaustrasse kommender 84-jähriger Autolenker übersah den Velofahrer und kollidierte mit ihm. Der vortrittsberechtigte 62-Jährige stürzte zu Boden und wurde dabei mittelschwer verletzt. Der Mann wurde vom Rettungsdienst Zug ins Spital gefahren, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten.

pd/zim