Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

85-Jähriger fährt in Zuger Innenstadt ins Schaufenster

Ein Autofahrer ist bei einem Parkiermanöver in das Schaufenster eines Warenhauses gefahren. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden jedoch ist beträchtlich.
Auch die Schaufensterpuppen mussten dran glauben. (Bild: Zuger Polizei)

Auch die Schaufensterpuppen mussten dran glauben. (Bild: Zuger Polizei)

(cg/pd) Am Donnerstagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, rutschte ein 85-Jähriger beim Parkieren in der Zuger Innenstadt von der Bremse und geriet gemäss Polizeiangaben stattdessen auf das Gaspedal. Statt wie geplant auf den Parkplatz zu fahren, krachte er ins Schaufenster eines Warenhauses. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt jedoch mehrere Zehntausend Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.