Adventskranz brennt in Hünenberg

In Hühnenberg See hat ein Adventskranz Feuer gefangen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr entstand bloss ein geringer Sachschaden.

Drucken
Teilen

Am Freitag kurz nach 13 Uhr brannte an der Dersbachstrasse in Hünenberg See ein Adventskranz. Wie die Zuger Polizei mitteilt, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden fiel gering aus.

Für einen sicheren Umgang mit Kerzen empfiehlt die Beratungsstelle für Brandverhütung folgende Punkte zu beachten:

  • Lassen Sie Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen. Löschen Sie Kerzen vor dem Verlassen des Raums immer aus.
  • Stellen Sie Kerzen in angemessenem Abstand zu brennbaren Gegenständen (Vorhänge, Dekorationsmaterial, Tannenzweige, Tischtücher) auf.
  • Sorgen Sie dafür, dass Kerzen einen festen, aufrechten Halt haben.
  • Wechseln Sie die Kerzen auf dem Adventskranz rechtzeitig aus, bevor sie ganz niedergebrannt sind. Zünden Sie Kerzen nicht mehr an, wenn der Adventskranz zu trocken ist.
  • Kinder sollen nicht in der Nähe von brennenden Kerzen spielen.


pd/chg