Ägeri: Rauchentwicklung im Motorenraum

Bei einem Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) kam es am Mittwoch, 5. September 2018, kurz nach 17 Uhr zu einem Brand im Motorenraum. Verletzt wurde laut einer Mitteilung der ZVB niemand.

Drucken
Teilen
In einem Bus der Linie 1 kam es zu einer Rauchentwicklung im Motorenraum. (Symbolbild: Stefan Kaiser (Oberägeri, 18 Juni 2018))

In einem Bus der Linie 1 kam es zu einer Rauchentwicklung im Motorenraum. (Symbolbild: Stefan Kaiser (Oberägeri, 18 Juni 2018))

Am 5. September 2018 kurz nach 17 Uhr kam es bei einem Bus der Linie 1 Fahrtrichtung Ägeri zu einer Rauchentwicklung im Bereich des Motorenraums. Die Brandmeldeanlage wurde aus-gelöst, worauf im Fahrerraum die entsprechende Information erschien. Die Fahrerin stoppte das Fahrzeug und alle Fahrgäste konnten aussteigen. Personen kamen keine zu Schaden. Die Fah-rerin löschte den Brand mit dem Feuerlöscher selbstständig. Unverzüglich wurde ein Ersatzfahrzeug angefordert, so dass die Fahrgäste die Reise fortsetzen konnten. Die Ursache der Brandentwicklung wird gegenwärtig abgeklärt, meldet die ZVB. (pd/haz)